Euro-Münzen – neben dem Vatikan und San Marino nun auch in Zypern und Malta

Österreich

[!–T–]

Österreich – Euromünzen – Übersicht
Durchmesser: 16,25 mm
Dicke: 1,67 mm
Gewicht: 2,3 g
Form: rund
Farbe: rot
Zusammensetzung: Stahl mit Kupferauflage
Rändelung: glatt
Auf dieser münze ist ein Enzian dargestellt.
Durchmesser: 18,75 mm
Dicke: 1,67 mm
Gewicht: 3 g
Form: rund
Farbe: rot
Zusammensetzung: Stahl mit Kupferauflage
Rändelung: glatt mit Einkerbung
Das Edelweiss ist eine bei den Wanderen sehr beliebte Blume.
Durchmesser: 21,25 mm
Dicke: 1,67 mm
Gewicht: 3,9 g
Form: rund
Farbe: rot
Zusammensetzung: Stahl mit Kupferauflage
Rändelung: glatt
Ein Alpenveilchen schmückt diese Münze. Die floale Münzserie erinnert an das Gebot des Umweltschutzes und den Beitrag, den Österreich zur Entwicklung einer gemeinschaftlichen Umweltpolitik leisten will.
Durchmesser: 19,75 mm
Dicke: 1,93 mm
Gewicht: 4,1 g
Form: rund
Farbe: gelb
Zusammensetzung: Nordischens Gold
Rändelung: Randprägung mit feiner Wellenstruktur
Hier ist der Stephansdom abgebildet, Juwel der Wiener Gothik und einer der touristischen Höhepunkte des Landes.
Durchmesser: 22,25 mm
Dicke: 2,14 mm
Gewicht: 5,7 g
Form: Spanische Blume
Farbe: gelb
Zusammensetzung: Nordisches Gold
Rändelung: ohne Randprägung
Das Belvedere, ist einer der schönsten Barockbauten Österreichs, auch der Name dieses Schlosses ist Synonym der Freiheit: dort wurde 1955 der Vertrag unterzeichnet, durch den Österreich seine Souveränität wiedergelangte.
Durchmesser: 24,25 mm
Dicke: 2,38 mm
Gewicht: 7,5 g
Form: rund
Farbe: gelb
Zusammensetzung: Nordisches Gold
Rändelung: Randprägung mit feiner Wellenstruktur
Das Gebäude der Wiener Secession, ist auf der Münze abgebildet, es steht für die Geburt des Jugendstils in Österreich, Symbol des Anbruchs eines neuen Zeitalters, metaphorische Brücke zu einer neuen Währungsära.
Durchmesser: 23,25 mm
Dicke: 2,33 mm
Gewicht: 7,5 g
Form: rund
Farbe: außen: gelb und innen: weiß
Zusammensetzung: außen: Nickel-Messing (dreischichtig)
Rändelung: gebrochen und geriffelt
Wolfgang Amadeus Mozart, einer der berühmtesten Österreicher, ist mit einem Portait auf der Münze versehen worden. Er erinnert damit an die Reputation Österreichs als „Land der Musik“, auch Mozart war bereits auf Schilling-Scheine abgebildet.
Durchmesser: 25,75 mm
Dicke: 2,20mm
Gewicht: 8,5 g
Form: rund
Farbe: außen: weiß und innen: gelb
Zusammensetzung: außen: Kupfer-Nickel (dreischichtig) und innen: Nickel-Messing/Nickel/Nickel-Messing
Rändelung: Schriftprägung auf dem Münzrand, fein geriffelt
Hier wird das Portrait der militanten Pazifistin Bertha von Suttner gezeigt, es soll an die jahrzehntelangen Bemühungen Österreichs erinnern. Bertha von Suttner war schon auf Schilling-Scheine abgebildet.

3 Kommentare zu “Euro-Münzen – neben dem Vatikan und San Marino nun auch in Zypern und Malta”:

  1. Pingback: Euroland wächst - Euro nun auch in Malta und Zypern | Tipps | Redaktion | www.forium.de

  2. Pingback: Gold- und Silbermünzen in Zeiten der Finanzkrise - Interview mit Ulrich Künker | Euro | Tipps | Redaktion

  3. Pingback: Anlagemünzen aus Gold – von Krügerrand bis Känguru | Euro | Special | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder