Euro-Münzen – neben dem Vatikan und San Marino nun auch in Zypern und Malta

Vatikanstadt

[!–T–]

Es befinden sich derzeit drei Münzserien der Vatikanstadt im Umlauf. Die erste Serie, deren Ausgabe zwischen 2002 und 2005 erfolgte, trägt das Bildnis Seiner Heiligkeit Papst Johannes Pauls II.

Die zweite Serie, die im Juni 2005 ausgegeben wurde, zeigt im zentral angeordneten Motiv das Wappen des Kardinal-Kämmerers, des vorübergehenden Oberhaupts des Staates Vatikanstadt, unterhalb des Emblems der Apostolischen Kammer. Die Wörter „SEDE VACANTE“ und das in römischen Zahlen angegebene Ausgabejahr „MMV“ umgeben den oberen Teil des Motivs halbkreisförmig. Das Münzzeichen „R“ befindet sich zwischen dem Wappen und dem Ausgabejahr. Der Name der Gestalterin, „D. LONGO“, ist links unterhalb des zentral angeordneten Motivs zu erkennen, während die Initialen des jeweiligen Graveurs, d. h. „MAC inc“ (1- und 20-Cent-Münze), „LDS inc“ (2- und 50-Cent-Münze), „ELF inc“ (5-Cent- und 1-€-Münze) und „MCC inc“ (10-Cent- und 2-€-Münze), unten rechts am Münzinnenrand zu finden sind. Am oberen Außenrand der Münze bilden zwölf Sterne einen Halbkreis; am unteren Münzaußenrand sind die Wörter „CITTÀ DEL VATICANO“ ebenfalls halbkreisförmig angeordnet.

Die dritte Serie, die im April 2006 ausgegeben wurde, zeigt Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. und trägt die Aufschrift „CITTÀ DEL VATICANO“. Rechts neben seinem Bildnis sind das Jahr „2006“ und das Münzzeichen „R“ zu sehen. Auf der linken Seite befinden sich die Initialen der Gestalterin, „DL“.

Vatikan 1 Cent erste Serie Vatikan 1 Cent - nationale Seite - zweite Serie
Vatikan 1 Cent - nationale Seite - dritte Serie Vatikan 2 Cent - nationale Seite - zweite Serie
2 Cent - nationale Seite - erste Serie Vatikan 2 Cent - nationale Seite - dritte Serie
Vatikan 5 Cent - nationale Seite - erste Serie Vatikan 5 Cent - nationale Seite - zweite Serie
Vatikan 5 Cent - nationale Seite - dritte Serie Vatikan 10 Cent - nationale Seite - erste Serie
10 Cent - nationale Seite - zweite Serie Vatikan 10 Cent - nationale Seite - dritte Serie
Vatikan 20 Cent - nationale Seite - erste Serie Vatikan 20 Cent - nationale Seite - zweite Serie
Vakikan 20 Cent - nationale Seite - dritte Serie Vakikan 50 Cent - nationale Seite - erste Serie
Vatikan 50 Cent - nationale Seite - zweite Serie Vatikan 50 Cent - nationale Seite - dritte Serie
Vatikan 1 Euromünze - nationale Seite - erste Serie 1 Euromünze - nationale Seite - zweite Serie
1 Euromünze - nationale Seite - dritte Serie 2 Euromünze - nationale Seite - erste Serie
Vatikan 2 Euromünze - nationale Seite - zweite Serie 2 Euromünze - nationale Seite - dritte Serie

Randprägung der 2-€-Münze: 2* in sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und der anderen Seite zu lesen.

3 Kommentare zu “Euro-Münzen – neben dem Vatikan und San Marino nun auch in Zypern und Malta”:

  1. Pingback: Euroland wächst - Euro nun auch in Malta und Zypern | Tipps | Redaktion | www.forium.de

  2. Pingback: Gold- und Silbermünzen in Zeiten der Finanzkrise - Interview mit Ulrich Künker | Euro | Tipps | Redaktion

  3. Pingback: Anlagemünzen aus Gold – von Krügerrand bis Känguru | Euro | Special | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder