Altersvorsorge-Fonds: Langfristig für das Alter sparen

Flexibler AS-Fondssparplan

[!–T–]

Nicht nur in jungen Jahren sind Sparpläne für die Altersvorsorge sinnvoll. Denn für AS-Fonds werden im Gegensatz zu normalen Investmentfonds grundsätzlich immer Sparpläne mit einer Mindestlaufzeit von 18 Jahren angeboten. Steht man bereits kurz vor der Rente, kann auch eine Laufzeit bis zur Vollendung des 60. Lebensjahrs vereinbart werden.

Der Sparplan ist flexibel, die Raten kann man jederzeit erhöhen, verringern oder auf begrenzte Zeit aussetzen. Dadurch ist gewährleistet, dass man seine Sparraten an die jeweilige Lebenssituation schnell und problemlos anpassen kann. AS-Fonds sind thesaurierend, während der Laufzeit werden also keine Erträge ausgeschüttet, sondern wiederum in Fondsanteile angelegt.

    Wichtig!
    Es muss in jedem Fall mindestens einmal im Jahr einen Einzahlung in den AS-Fonds erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder