Geschäftsinhaltsversicherung – Die Hausratversicherung für Unternehmen

Die Risiken

[!–T–]

Man kann die Geschäftsinhaltsversicherung mit der privaten Hausratversicherung vergleichen. Sie wurde jedoch speziell auf die Bedürfnisse von Geschäften, Werkstätten oder Produktionsstätten angepasst, in denen auch besondere Risiken abgesichert werden müssen.

Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion, Abstürzende Flugkörper):
Durch einen Brand kann plötzlich Ihr gesamtes Unternehmen buchstäblich in Schutt und Asche liegen. Die Feuerversicherung zahlt nicht nur den eigentlichen Schaden an den oben genannten Gegenständen. Sie kommt auch für Folgeschäden auf, für die Kosten für Lösch- und Aufräumarbeiten sowie für alle Maßnahmen, die der Schadenminderung dienen. Überspannungsschäden können auf Wunsch mit versichert werden.

Einbruchdiebstahl / Vandalismus:
Die Einbruchdiebstahlversicherung zahlt für die bei einem Einbruch entwendeten Sachen. Beschädigen oder zerstören die ungebetenen Gäste Ihre Geschäftseinrichtung, werden auch die Kosten für die Instandsetzung übernommen. Bargeld wird nur bis zu einer bestimmten Grenze ersetzt. Schäden durch Raub innerhalb der versicherten Räume und auf Transportwegen können mitversichert werden. Ladendiebstahl ist über die Inhaltsversicherung allerdings nicht abgedeckt.

Leitungswasser / Rohrbruch:
Wasser ist ein enormes Risiko. Ob durch Frost oder Rohrbruch – Wasser kann gelagerte Waren oder technische Anlagen im Büro komplett zerstören. Die Leitungswasserversicherung kommt für solche Schäden an den oben genannten Gegenständen auf.

Sturm ab Stärke 8 / Hagel:
Stürme können Dächer abdecken oder Fenster- und Schaufensterscheiben zerstören. Kommt es dadurch zu Schäden an der Geschäftseinrichtung, zahlt die Geschäftsinhaltsversicherung. Für die Schäden am Gebäude selbst ist die Geschäftsgebäudeversicherung zuständig. Hagelschäden können separat eingeschlossen werden.

Da jedes Unternehmen anders ist, gibt es nicht ein pauschales Versicherungskonzept für alle, sondern maßgeschneiderte Pakete mit bedarfsgerechten Lösungen für einzelne Zielgruppen. Außerdem besteht die Möglichkeit, alle Risiken einzeln zu versichern. So ist es möglich, für jedes Unternehmen genau den Versicherungsschutz abzuschließen, der auch tatsächlich benötigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder