Kleinanleger: DAB bank bietet Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwalter holen für ihre Kunden das Beste aus ihren Depots heraus. Die meisten von ihnen stellen jedoch ihr Know-how nur Anlegern zur Verfügung, die ein Anlagevolumen von mehreren Hunderttausend Euro mitbringen.

Die DAB bank bietet jetzt in Zusammenarbeit mit der Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG ihren Kunden die Möglichkeit, bereits ab einer Anlagesumme in Höhe von 1.500 Euro von der Expertise einer der renommiertesten Vermögensverwaltungen im deutschsprachigen Raum zu profitieren.

Die flexiblen Anlagestrategien der beiden Fonds „Top Balanced Mix“ (WKN: A0MZZA) und „Top Vario Mix“ (WKN: A0J3BS) erlauben es den Fondsmanagern der Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG, je nach Marktlage weltweit frei in Aktien, Renten und Rohstoffe zu investieren und durch die Gewichtung des Aktienanteils in guten wie in schlechten Börsenphasen möglichst langfristig stabile Erträge zu erzielen.

Der Unterschied zwischen den beiden Fonds liegt im Wesentlichen in der Aktienquote. Beim „Top Vario Mix“ kann diese bis zu 100% betragen, beim „Top Balanced Mix“ bis zu 50%.

Insofern bietet der „Top Vario Mix“ größere Chancen bei allerdings erhöhtem Risiko, während sich der „Top Balanced Mix“ eher für sicherheitsorientierte Anleger eignet.

Der „Top Vario Mix“ zählt schon seit Monaten bei den Kunden der DAB bank zu den beliebtesten Fonds und gehört zurzeit zu den 30 Fonds, für die die Münchner Direktbank eine Tiefstpreisgarantie anbietet.

Findet ein Kunde den Fonds bei einer anderen Bank günstiger, so erstattet ihm die DAB bank die Differenz.

Der „Top Balanced Mix“ kommt dagegen neu auf den Markt: Während der Zeichnungsfrist, die vom 20.11. bis zum 02.12. dauert, erhalten Kunden der DAB bank den Fonds mit 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, ab dem 3.12. beträgt der Rabatt 70 %.

Pressemitteilung der DAB bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder