Startseite > Betriebliche Altersvorsorge > Tipps > So retten Auszubildende ihr Kindergeld
Startseite > Kindergeld > Tipps > So retten Auszubildende ihr Kindergeld
10.08.2010

So retten Auszubildende ihr Kindergeld

So retten Auszubildende ihr KindergeldAnspruch auf Kindergeld besteht grundsätzlich für Kinder, die noch nicht volljährig sind. Darüber hinaus kann das Kindergeld aber auch bis zum 25. Lebensjahr ausgezahlt werden, wenn sich das Kind in der Ausbildung befindet. Für volljährige Kinder gilt der Anspruch jedoch nur, wenn sie kein Einkommen über dem Grenzbetrag beziehen. Wir verraten Ihnen, wie Sie in einem solchen Fall Ihr Kindergeld retten können.

Kindergeld und Einkommen

(tel) Eltern von Kindern in der Ausbildung sollten immer einen Blick auf das Einkommen der Sprösslinge haben. Denn mit dem Start ins Berufsleben geht oft auch der Anspruch auf das Kindergeld verloren.

Grundsätzlich kann für Azubis bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres weiter Kindergeld bezogen werden. Jedoch muss das zu versteuernde Einkommen des Kindes unter der Grenze von 8.004 Euro pro Jahr liegen. Dabei zählt nicht nur das normale Gehalt zu den anrechenbaren Einkommensarten. Auch Weihnachts- und Urlaubsgeld, sowie vermögenswirksame Leistungen, Arbeitnehmer-Sparzulagen, Einnahmen aus Kapitalvermögen werden dazu gezählt. Außerdem gelten auch Stipendien, Waisenrenten, Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit und Zuschüsse nach BaföG als Einnahmen.

Nach derzeitiger Rechtsprechung gehören Schenkungen und Erbschaften nicht zu den Bezügen, die den Kindergeldanspruch erlöschen lassen können. Jedoch muss sich der Bundesfinanzhof noch abschließend mit dieser Frage befassen.

Mit diesen Einnahmen kann schnell die Summe von 8.004 Euro erreicht werden. Freibeträge und Abzüge können das Kindergeld für die Ausbildungszeit jedoch retten.

Werbungskosten und Betriebliche Altersvorsorge sichern Kindergeldanspruch

Von den genannten Einkünften dürfen die Werbungskosten abgezogen werden. Hier kann ein Auszubildender beispielsweise die Fahrten zwischen Wohnung und Ausbildungsplatz (Arbeitsstelle, Berufsschule, Fachschule) geltend machen. Aber auch Arbeitsmittel, Bewerbungskosten, Fortbildungskosten oder Reisekosten können die Werbungskosten erhöhen. Für die Werbungskosten gilt eine Pauschale in Höhe von 920 Euro. Höhere Kosten können mit Nachweis geltend gemacht werden. Weiterhin werden von den Einkünften auch die Sozialversicherungsbeiträge abgezogen.

Lägen die Einkünfte nach Abzug dieser Kosten immer noch über der 8.004 Euro-Grenze, wäre das Kindergeld futsch. Das Kind kann jedoch einen Teil seiner Vergütung in eine betriebliche Altersvorsorge wie eine Pensionskasse oder eine Direktversicherung investieren. Damit beginnt der Auszubildende nicht nur früh mit der Absicherung der eigenen Rente, sondern kann das anzurechnende Gehalt unter die Kindergeld-Grenze drücken. Wurde eine solche Regelung mit dem Arbeitgeber getroffen, fließen die umgewandelten Gehaltsteile steuer- und sozialabgabenfrei in die Altersvorsorge. Beiträge zur Riester-Rente können nicht von den Einkünften abgezogen werden.

Natürlich sollte bei der Nutzung dieses "Kindergeldretters" bedacht werden, dass man sich langfristig an eine Geldanlage bindet. Jedoch ist es möglich, dass der Auszubildende nach Abschluss seiner Ausbildung den Vertrag auch beitragsfrei stellen oder auf einen neuen Arbeitgeber übertragen kann.

Ob Ihr Kind zu viel verdient, können Sie ganz einfach mit unserem Kindergeldrechner ermitteln. Denn das Kindergeld zu retten hat mehrere Vorteile, mehr Cash zu haben ist nur einer davon. Ans Kindergeld gekoppelt ist zum Beispiel die Kinderzulage zur Riester-Rente oder auch die Ortszulage für Bedienstete im öffentlichen Dienst.

Bildquelle © pixabay/ StartupStockPhotos Lizenz: CC0 Public Domain

Sportwetten für Neulinge ohne eigenes Risiko

Sportwetten für Neulinge ohne eigenes RisikoViele Menschen würden sich gern an Sportwetten versuchen, haben aber Bedenken, dabei eigenes Geld zu setzen. Hinzu kommt, dass nur bestimmte Sportwetten über Buchmacher mit Sitz in Deutschland angeboten werden dürfen, weil sich die staatliche Lotterie mit Ausnahme der Pferdewetten ein Monopol gesichert ha ... weiter

Welche Vorteile hat Copy Trading?

Seit 10 Jahren sind die ersten Anbieter von Copy Trading mittlerweile auf dem Markt und der Boom an Mitgliedern und neuen Social Trading Plattformen setzt sich fort. Die Idee hinter dem Angebot ist so einfach, wie genial: Innerhalb einer Online-Community mit ähnlichen Kommunikationsfunktionen wie bei Facebook, ist es möglich einem erfahrenen Profi-Trader zu folgen und alle seine Trades automatisch zu kopie ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...

Finanz-Newsletter

Melden Sie sich für den Gratis-Newsletter von forium an!

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ihr Abonnement können Sie entweder auf der Abmeldeseite oder in jedem Newsletter mit einem Klick beenden.