Test: Kostenloses Commerzbank-Girokonto mit 50 Euro-Bonus

button_produkttest_3_stern Immer mehr Banken bieten gebührenfreie Girokonten an, der Konkurrenzkampf ist groß. Um Neukunden zu gewinnen, locken manche Geldhäuser mit einem Bonus. So auch die Commerzbank: Neukunden, die das 0-Euro-Konto eröffnen, bekommen ein Startguthaben von 50 Euro geschenkt. Ob das Konto sonst hält, was es verspricht, erfahren Sie in unserem Test.

Produktdetails und Vorteile des 0-Euro Kontos

[!–T–]

Produktdetails
(mov/awe) Das 0-Euro-Konto der Commerzbank umfasst die üblichen Leistungen wie Überweisungen (beleglos und beleghaft), Daueraufträge, Lastschriften und Online-Banking. An rund 7.000 Geldautomaten der Cash Group können Kunden kostenfrei mit der ec-Maestro Card Geld abheben. Neukunden werden bei Eröffnung eines gebührenfreien Girokontos mit einem Startguthaben von 50 Euro belohnt.

Doch auch Bestandskunden der Commerzbank können auf das kostenlose Girokonto umsteigen und sich ihre bisherige Kontoführungsgebühr sparen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man über einen Geldeingang von mindestens 1.200 Euro pro Monat verfügt. Liegt das Einkommen darunter, werden 8,90 Euro Kontoführungsgebühren fällig – auch für Neukunden.

Vorteile
Mit einem regelmäßigen Einkommen von mindestens 1.200 Euro monatlich erspart man sich Kontogebühren, die bei vielen anderen Banken und Sparkassen immer noch anfallen. Selbst Kunden, die zuvor Gebühren für ihr Girokonto der Commerzbank bezahlt haben, können auf die gebührenfreie Variante umsteigen. Neukunden erhalten zusätzlich ein Startguthaben.

Vorteilhaft gegenüber vielen kostenlosen Girokonten, die nur online zu führen sind, ist der Komfort einer Filialbank. Seit der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank im Jahr 2009 ist auch die Zahl der Geschäftsstellen gestiegen, rund 1.200 sollen es laut Unternehmensseite künftig sein.

Auf der folgenden Seite lesen Sie mehr über die Nachteile des Commerzbank-Girokontos und das forium.de Testurteil.

Ein Kommentar zu “Test: Kostenloses Commerzbank-Girokonto mit 50 Euro-Bonus”

  1. Pingback: Test: Das kostenlose Top Girokonto der norisbank | Girokonten | Produkttest | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder