Schlagwort: Zinsen

Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro

Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro-Anzeige-

Eine dringende Reparatur am Haus steht an, die Reparatur des Autos ist teurer geworden als erwartet oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass muss überwunden werden, da der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat? Wird schnell Geld benötigt, kann ein Kurzzeitkredit helfen. Das Geld wird häufig noch am Tag der Beantragung ausgezahlt. Ein Kurzzeitkredit kann jedoch teuer werden.
Weiterlesen »

Lohnt sich die Kreditkarte für finanzielle Engpässe?

-Anzeige-

Sicher kennen Sie die Situation eines finanziellen Engpasses, der überbrückt werden muss. Sei dies auf Grund einer größeren Anschaffung oder durch bestimmte Verbindlichkeiten, die erfüllt werden müssen. Besitzen Sie eine Kreditkarte, ist Ihnen höchstwahrscheinlich auch die Teilzahlungsfunktion bereits aufgefallen, die Ihnen eine Art Kredit ermöglicht.
Weiterlesen »

Tagesgeldzinsen sinken: DHB Bank bietet Tagesgeldkonto mit 2,00 Prozent

Ab sofort erhalten Tagesgeld-Kunden der DHB Bank 2,00 Prozent Zinsen.

Die DHB Bank hat den Guthabenzins von 2,15 auf 2,00 Prozent für „DHB Netsparkonto“ gesenkt.

Eine Mindesteinlage verlangen Tagesgeldanbieter in der Regel nicht. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 10.000,00 Euro.


Weiterlesen »

Tagesgeldzinsen sinken: Sparkasse Gelsenkirchen bietet Tagesgeldkonto mit 0,70 Prozent

Ab sofort erhalten Tagesgeld-Kunden der Sparkasse Gelsenkirchen 0,70 Prozent Zinsen.

Die Sparkasse Gelsenkirchen hat den Guthabenzins von 0,80 auf 0,70 Prozent für „FairZins-Konto“ gesenkt.

Eine Mindesteinlage verlangen Tagesgeldanbieter in der Regel nicht. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 10.000,00 Euro.


Weiterlesen »

Tagesgeldzinsen: Kreissparkasse Köln senkt di e Zinsen für das Tagesgeldkonto

Die Kreissparkasse Köln hat jetzt die Tagesgeldzinsen gesenkt.

Sparer erhalten nun 0,45 Prozent Zinsen per Anno. Bisher lag der Zins beim „direkt-Tagesgeld“ bei 0,50 Prozent. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 10.000,00 Euro.


Weiterlesen »

Verzinsung: Sparkasse Essen senkt die Zinsen beim Tagesgeld auf 0,60 Prozent

Ab sofort erhalten Tagesgeld-Kunden der Sparkasse Essen 0,60 Prozent Zinsen.

Die Sparkasse Essen hat den Guthabenzins von 0,70 auf 0,60 Prozent für „S-Cash“ gesenkt.

Eine Mindesteinlage verlangen Tagesgeldanbieter in der Regel nicht. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 10.000,00 Euro.


Weiterlesen »

Festgeldzinsen: Kreissparkasse Köln senkt die Zinsen auf 0,90 Prozent

Die Kreissparkasse Köln hat die Zinsen für ihr Festgeldkonto „ExtraSparen“ gesenkt.

Statt 1,00 Prozent Zinsen erhält der Sparer 0,90 Prozent Zinsen. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 5.000,00 Euro und eine Anlagedauer von 1 Jahr.


Weiterlesen »

Verzinsung: Sparda München senkt die Zinsen beim Festgeld auf 1 ,00 Prozent

Heute hat die Sparda München die Zinskonditionen für ihr Festgeldkonto geändert.

Anleger erhalten jetzt 1,00 Prozent Zinsen per Anno. Bisher galt ein Zins von 1,10 Prozent für das Produkt SpardaTermin. Der genannte Zinssatz gilt für einen Anlagebetrag von 5.000,00 Euro und eine Anlagedauer von 1 Jahr. Je nach Höhe der Einlage kann der Zinssatz variieren.


Weiterlesen »

Im Test: Kash Borgen Speciell mit Festzins

Kash Borgen Speciell

Günstige und schicke Möbel findet man im schwedischen Einrichtungshaus. Das nötige Kleingeld für Sofa, Schrank und andere schöne Dinge gibt es ebenfalls mit schwedischer Herkunft: Kash Borgen ist der Ratenkredit der Ikano Bank, einem Unternehmen des Ikea-Gründers. Normalerweise ist der Zins bonitätsabhängig. Nun bietet Ikano ein so genanntes Kash Borgen Speciell mit Festzins. Das haben wir für Sie getestet.

Weiterlesen »

Girokonten: Kostenlos mit Haken und Sternchen

Null Euro, gebührenfrei, kostenlos. Das hört sich bei Girokonten zuweilen besser an als es ist. Denn nicht alles, was scheinbar kostenlos ist, kostet auch wirklich nichts. Häufig kommt der Kunde nur komplett ohne Gebühren an sein Konto, wenn er bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Diese verstecken sich oft hinter einem kleinen Sternchen in der Produktbeschreibung. Lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten.

Weiterlesen »