Banksparplan – regelmäßig sparen zahlt sich aus

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. An dieser alten Volksweisheit ist viel Wahres dran. Besonders, wenn man sein Geld in einem Banksparplan anlegt. Eine solide Geldanlage für Sparer, die kein Risiko eingehen wollen. Wie die Anlage in einen Banksparplan funktioniert, lesen Sie hier.

Was ist ein Banksparplan?

[!–T–]

In einem Banksparplan spart der Kunde regelmäßig über einen festen Zeitraum, die Laufzeit kann bis zu 30 Jahre betragen. Je nach Angebot kann der Sparer seinen Vertrag auch bereits nach wenigen Jahren beenden. Der Sparer kann regelmäßig einen festen Betrag einzahlen, er kann seine Zahlungen bei Bedarf je nach Anbieter auch verringern oder eine Zahlpause einlegen. In der Regel gibt es eine monatliche Mindestzahlung, die immer eingehalten werden muss, bei vielen Anbietern von Sparplänen sind dies 25 Euro, bei anderen 50 Euro.

Ein Banksparplan ist besonders geeignet für Sparer, die ihr Geld mit wenig Risiko anlegen möchten, denn auch die Bank muss das Geld risikofrei anlegen. Zudem ist das Produkt relativ unkompliziert und auch für Finanzlaien gut nachzuvollziehen, auch wenn sie immer auf das Kleingedruckte achten sollten.

Banksparplan in verschiedenen Varianten
Einen Banksparplan gibt es in der staatlich geförderten und in der ungeförderten Variante. Nicht alle Banken bieten einen staatlich geförderten Riester-Banksparplan an, weil er beratungsintensiver ist als der ungeförderte. Mehr Informationen zum geförderten Banksparplan lesen Sie auf den folgenden Seiten unseres Textes.

Weiterhin unterscheiden sich die derzeit angebotenen Banksparpläne durch die Art der Verzinsung. Es gibt Banksparpläne mit fester oder mit variabler Verzinsung und solche mit einer so genannten Zinstreppe. Ein weiteres Kriterium bei der Wahl eines bestimmten Sparplans sollte die Kündbarkeit sein, es gibt verschiedene Varianten.
Auch dazu mehr auf einer der folgenden Seiten.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr zur Verzinsung der Banksparpläne.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder