Typische Fehler bei Online-Reisebuchungen vermeiden

Per Mausklick zum Traumurlaub. Laut der Studie "Web Tourismus 2008" wird bereits jede vierte Reise im Internet gebucht. Ab-in-den-urlaub.de kennt die typischen Fehler bei der Online-Reisebuchung, die sich mit vier einfachen Tipps vermeiden lassen.

1. Verbraucher sollten darauf achten, die Buchungsmaske sorgfältig auszufüllen. "Oft passiert es gerade beim überstürzten Buchen, dass Vor- und Nachname verwechselt werden oder sich Schreibfehler einschleichen", weiß Rainer Schmidt-Renner, Leiter des Kundencenters bei ab-in-den-urlaub.de. Namensänderungen bei Airlines und Veranstaltern sind oft kostenpflichtig. Bei Problemen und Fragen können Kunden von ab-in-den-urlaub.de die kostenlose Servicehotline von 8 bis 23 Uhr erreichen.

2. Die Kreditkartenzahlung ist einfach und schnell. Wichtig hierbei: Der Kreditkartenrahmen darf nicht überschritten werden. Dieser lässt sich bei der Bank jedoch meist problemlos erhöhen. Geld sparen können Verbraucher, wenn eine Reise- und Gepäckversicherung im Kreditkartenvertrag bereits inbegriffen ist. Bei einer Mietwagenbuchung wird die Kreditkarte als Kaution akzeptiert und bleibt unbelastet, solange kein Schadensfall eintritt. Verbraucher können bei der Bezahlung der Reise auf die Sicherheit der Internetreisebüros vertrauen, denn die persönlichen Daten werden über die sogenannte SSL-Verschlüsselung abhörsicher übertragen.

3. Wer eine Reise bucht, sollte sich seiner Entscheidung sicher sein, denn Reisebuchungen im Internet sind sofort rechtsverbindlich. Das Fernabsatzgesetz mit seinem 14-tägigen Widerrufsrecht für Online-Käufe gilt hier nicht. Deshalb ist es wichtig, die Angaben wie Reisedaten zu überprüfen, bevor die Reise gebucht wird.

4. Eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl des Hotels sind die Erfahrungsberichte anderer Reisender. Bei ab-in-den-urlaub.de werden die Hotelbewertungen bereits im Suchergebnis mit der offiziellen Katalogbeschreibung angezeigt.

Im Internet buchen, heißt also oftmals schlauer buchen. Wer die Tipps beachtet und bei der Internetbuchung sorgfältig vorgeht, kann entspannt mit ab-in-den-urlaub.de seinen Traumurlaub antreten. Das Reisemagazin "Urlaub Perfekt" testete in seiner Juni Ausgabe die führenden Online-Reiseportale und ist vom Gesamtauftritt von ab-in-den-urlaub.de überzeugt. Das Angebot wurde mit der Note "gut" bewertet.

Pressemitteilung von ab-in-den-urlaub.de

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder