Geld einzahlen bei Direkt-Banken – wie geht das?

Viele Bankkunden haben ein günstiges Konto bei einer Bank im Internet, weil sie dort oft von besseren Konditionen profitieren als bei einer Filialbank. Doch wie lösen Direktbanken Bankgeschäfte, die eigentlich bequemer am Schalter zu erledigen wären? Wie kann man bei einer Online-Bank Bargeld einzahlen, Schecks einreichen oder wie funktionieren Lastschriftrückgaben?

Bareinzahlungen bei Online-Banken

[!–T–]

(mov/tel) Im Gegensatz zu Kontoinhabern einer Filialbank haben Kunden einer Direktbank üblicherweise nicht die Möglichkeit, mit ihrem persönlichen Kundenberater in Kontakt zu treten. Bei Internetbanken läuft dieser Service meist per E-Mail, Telefon, Fax oder über den klassischen Postweg. Doch nicht jede Dienstleistung lässt sich auf diesen Wegen ausführen: Wie bekomme ich beispielsweise Bargeld auf ein Online-Konto, wenn ich keine Filiale aufsuchen kann? Nicht alles läuft bei Direktbanken so direkt ab wie in einer Filialbank – aber alles ist möglich.

Auch wenn es in der Praxis eher selten vorkommt, dass man eine Bareinzahlung tätigen möchte, sollten Kunden einer Online-Bank wissen, wie es funktioniert. Bei reinen Internetbanken muss man für Einzahlungen den Überweisungsweg über ein fremdes Geldinstitut nutzen. Diesen Service leistet jede Bank oder Sparkasse für andere Konten. Hierfür fallen jedoch grundsätzlich Gebühren an, deren Höhe meist zwischen fünf und zehn Euro liegt.

Manche Online-Banken, wie zum Beispiel die Deutsche Kreditbank AG (DKB ), verfügen über einige wenige Filialen, in denen man sein Bargeld gebührenfrei einzahlen kann. Allerdings gibt es nur 15 Niederlassungen der DKB, die sich ausschließlich in den neuen Bundesländern befinden.

Von einem besonderen Service profitieren hingegen die Kunden der comdirect bank AG : Als Commerzbank-Tochter können sie für Bargeldeinzahlungen im gesamten Bundesgebiet gebührenfrei die Filialen der Commerzbank nutzen. Bei der 1822 direkt , einer Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse, ist dieser kostenlose Service auf die Sparkassen-Filialen im Rhein-Main-Gebiet begrenzt.

Wie man bei Online-Banken Schecks einreicht, Lastschriften zurückgibt, und ob dort ein Kontowechsel-Service angeboten wird, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder