Alternative Heilmethoden

Als Alternative Heilmethoden werden jene Behandlungsweisen oder Diagnosemethoden bezeichnet, die sich von denen der so genannten Schulmedizin abgrenzen. Die wohl bekanntesten Alternativen Heilmethoden sind Akupunktur und Homöopathie. Kosten für einige Alternative Heilmethoden werden auch von gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Prinzipiell werden zunächst die Möglichkeiten der Schulmedizin ausgeschöpft, bevor Kosten für Alternative Heilmethoden übernommen werden. Wünscht der Patient eine spezielle Methode, die nicht von seiner Krankenkasse übernommen wird, muss er die Kosten dafür selbst tragen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder