Postbank: Moderater Anstieg der Hypothekenzinsen 2008

Nach Einschätzung der BHW Bausparkasse, dem Baufinanzierer der Postbank, sind 2008 keine deutlichen Veränderungen der Finanzierungskonditionen für den Immobilienerwerb zu erwarten. Angesichts anhaltender Turbulenzen an den Finanzmärkten, einer schwächeren Wirtschaftsentwicklung in den USA und eines starken Euros schätzt sie die Konjunkturrisiken für den Euroraum deutlich höher ein als noch vor einigen Monaten.

Aus diesem Grund hat die Europäische Zentralbank ihren Zinserhöhungskurs vorerst gestoppt. Allerdings haben sich auch die Aussichten für die Inflation im Euroraum verdüstert. Starke Preisanstiege sind längst nicht mehr nur bei Energie und Rohstoffen zu beobachten. „In diesem Spannungsfeld zwischen Konjunktursorgen auf der einen und Inflationssorgen auf der anderen Seite wird die Europäische Zentralbank den Leitzins vorerst nicht verändern“ so die Einschätzung von Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank.

Für Immobilienerwerber und Bauherren verspricht dies weitgehend unveränderte Konditionen, zumindest bei variabel verzinslichen Darlehen oder bei Darlehen mit einer kurzen Zinsbindungsfrist. Bei Darlehen mit einer längeren Zinsbindung sind leicht steigende Zinssätze zu erwarten, so Bargel. Langfristige Zinsfestschreibungen sind interessant, da die langfristigen Zinssätze sowohl im historischen Vergleich wie auch im Vergleich zu den kurzfristigen Zinssätzen immer noch niedrig sind.

Pressemitteilung der Postbank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder