Bausumme

Wer ein Haus baut, umbaut oder etwas anbaut, tritt rechtlich in die Position eines Bauherren. Gleichzeitig haftet er auch neben der ausführenden Firma und dem Architekten. Hierzu kann der Bauherr entweder eine spezielle Bauherren-Haftpflichtversicherung abschließen. Es ist aber auch möglich, die private Haftpflicht durch eine Deckungserweiterung an das Bauherren-Risiko anzupassen. Hierzu muss allerdings eine bestimmte Bausumme angegeben werden, bis zu dieser Höhe sind dann Bauschäden über die Private Haftpflicht abgedeckt. Die Bausumme ist die vorab veranschlagte Summe, die das Bauvorhaben kosten wird.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder