Bausparen: Jetzt Zulagen und Prämien für 2009 sichern

Bausparen: Wie hoch ist die Rendite?

[!–T–]

Beim Bausparen gibt es generell zwei Verfahrensweisen: Der Bausparer zahlt über mehrere Jahre ein und wartet bis der Bausparvertrag zuteilungsreif ist. Dann kann er ein Bauspardarlehen zu einem vergleichsweise günstigen Zins erhalten oder er verzichtet auf das Darlehen und erhält einen Bonuszins auf sein Angespartes. Die gängigen Anlagezeiträume beim Bausparen liegen bei sieben bis zehn Jahren.
Die Verzinsung inklusive Bonuszins kann bei einigen Anbietern bis zu vier oder sogar knapp über vier Prozent betragen.

Die staatlichen Zulagen erhöhen den Gewinn. Ein Ehepaar mit zwei Kindern kann durch die Arbeitnehmersparzulage und die Wohnungsbauprämie die Rendite folgendermaßen steigern: Nach sieben Jahren können zusätzlich zu den vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers rund 602 Euro an Arbeitnehmersparzulage (7 x 86 Euro) und 630,77 Euro an Wohnungsbauprämie (7x 90,11 Euro) in den Bausparvertrag fließen.
Die Riester-Zulagen für die gesamte Familie betragen jährlich 678 Euro und mindern die finanzielle Belastung in der Spar- und in der Tilgungsphase erheblich. Dies ist allerdings nicht mit jedem, sondern nur mit einem Riester-Bausparvertrag möglich.

Übersicht günstiger Bausparverträge

In unseren Tabellen haben wir aktuelle Bausparangebote inklusive der möglichen Rendite durch Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie zusammengefasst für siebenjährige und für zehnjährige Laufzeiten. Dies sind jedoch keine Produkte, auf die man eine Riester-Förderung erhalten kann. Entsprechende Bausparverträge müssten speziell für Wohn-Riester zertifiziert sein.

1. Bausparen mit einer Laufzeit von sieben Jahren* und monatlichem Sparbeitrag von 125, 17 Euro
Angebote Gesamt-Guthaben bei Auszahlung Kosten** Guthabenzins (inkl. Bonus) durchschn. Rendite p. a.
Alte Leipziger Bauspar AG, easy plus 12.992,88 Euro 225,13 Euro 4,00 Prozent 5,54 Prozent
HUK 24, Tarif Option 12.704,03 Euro 210 Euro 3,50 Prozent 5,32 Prozent
Quelle Bauspar AG, Q 18 Bonus*** 12.395,57 Euro 193,50 Euro 1,00 bis 4,30 Prozent 4,64 Prozent

* Die Werte beziehen sich auf die eigenen Sparleistungen, Zinsen, Bonuszinsen sowie etwaige Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie und erstattete Abschlussgebühren. Eventuell entstandene Kosten, z. B. Kontoführungsgebühren, sind bereits abgezogen.
** Kontoführung plus Abschlussgebühr
*** bis maximal 4,30 Prozent im letzten Laufzeitjahr

2. Bausparen mit einer Laufzeit von zehn Jahren* und monatlichem Sparbeitrag von 125,17 Euro
Angebote Gesamt-Guthaben bei Auszahlung Kosten** Guthabenzins (inkl. Bonus) durchschn. Rendite p. a.
Deutscher Ring Bausparkasse, E-Options-Tarif 19.711,85 Euro 94,30 Euro 4,00 Prozent 5,06 Prozent
HUK 24, Tarif Option 19.064,19 Euro 330,00 Euro 3,50 Prozent 4,64 Prozent
Quelle Bauspar AG, Q 18 Bonus*** 19.025,72 Euro 381,50 Euro 1,00 bis 4,30 Prozent 4,60 Prozent

* Die Werte beziehen sich auf die eigenen Sparleistungen, Zinsen, Bonuszinsen sowie etwaige Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie und erstattete Abschlussgebühren. Eventuell entstandene Kosten, z. B. Kontoführungsgebühren, sind bereits abgezogen.
** Kontoführung plus Abschlussgebühr
*** bis maximal 4,30 Prozent im letzten Laufzeitjahr

Die Auszahlung des gesamten Sparbetrags erfolgt erst nach insgesamt sieben Anlage-Jahren. Diese Laufzeit gilt allerdings nur, wenn die staatliche Förderung in Anspruch genommen wird. Will der Sparer vorher an sein Geld, verfällt in der Regel der Anspruch auf die staatliche Zulage auch rückwirkend.

Geschätzte Leser: Was halten Sie vom Bausparen? Haben Sie Fragen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten oder möchten Sie mit anderen Nutzern über Fragen der Finanzwelt diskutieren? Dann schreiben Sie in unserem Forum: forium Experten – das Verbraucherforum für Steuern, Versicherungen und Finanzen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder