Bei Schlaganfallsymptomen schnell in die Klinik

Wer bei sich oder einem Angehörigen den Verdacht auf einen Schlaganfall hegt, soll niemals zögern, sofort ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. „Wenn die Symptome am Sonntag auftreten, warten die Angehörigen oft bis Montag ab“, beschreibt Privatdozent Dr. Marek Jauß von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft seine Erfahrung im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.
„Im Schnitt liegt der Schlaganfall dann schon fast 15 Stunden zurück.“ Er stützt sich dabei auf die Ergebnisse einer Studie, die Daten von mehr als 37000 Schlaganfall-Patienten ausgewertet hat. Der Erfolg einer Behandlung hängt maßgeblich davon ab, wie schnell sie beginnt. „Je eher der Patient ins Krankenhaus kommt, desto besser die Chancen, ihm helfen zu können“, so Jauß.
(Pressemitteilung Senioren Ratgeber)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder