Prämientopf könnte in zehn Tagen leer sein

Der ADAC rät allen Autokäufern, die noch von der Abwrackprämie profitieren möchten, schnell zu handeln. Der Endspurt um den verbliebenen Neuwagenzuschuss gewinnt mächtig an Fahrt. Seit Montag gingen beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) schon über 42 000 Reservierungen ein. Noch Anfang August meldeten sich hingegen nur rund 37 000 Prämienbewerber in einer ganzen Woche. Insgesamt sind laut BAFA-Angaben noch 112 000 Anträge möglich. Bei gleichbleibendem Andrang wird der Topf laut ADAC in rund zehn Tagen erschöpft sein.
Der Automobilclub rät allen Autokäufern, die die Prämie zur Finanzierung ihres Fahrzeugs nutzen möchten, zu besonderer Vorsicht: Da die offiziellen Zahlen des BAFA täglich nur einmal aktualisiert werden, kann das Förderende schneller eintreten als gedacht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte seinen Autokauf und die Reservierung der Prämie bis zum Wochenende unter Dach und Fach bringen. (Pressemitteilung des ADAC)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder