Wir wollen eine gerechte, sichere, planbare und strukturierte Versorgung!

„Es geht um nichts weniger als um den Erhalt und die Weiterentwicklung einer qualitativ hochwertigen, flächendeckenden rund-um-die-Uhr-Versorgung gesetzlich Krankenversicherter in Deutschland!“ Das hat Dr. Andreas Köhler, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) heute auf der Vertreterversammlung seiner Organisation in Mainz gesagt. Aus diesem Grund müssten die KBV und die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) die Zeit bis zur Bundestagswahl nutzen, um ihre Forderungen und Angebote deutlich zu machen. „Wir wollen eine gerechte, sichere, planbare und strukturierte Versorgung und die dafür notwendigen Spielräume“, betonte Köhler.     Garantien müssten von der künftigen Bundesregierung geliefert werden. Und zwar für die freie Arztwahl, die Solidarität im System, Versorgungssicherheit und -gerechtigkeit, den Erhalt des freien Berufs, die Kollektivverträge, die ärztliche Selbstverwaltung, eine rationale Arzneimittelversorgung und den Schutz sensibler Sozialdaten. „Für alle diese Punkte stehen wir als niedergelassene Vertragsärzte und -psychotherapeuten! Doch ein solches Versprechen gibt es nicht ohne Gegenversprechen, nicht ohne Garantien von Politik und Gesetzgeber“, sagte Köhler. Die letzte Gesundheitsreform habe die flächendeckende Versorgung in Deutschland stark gefährdet. Jetzt sei es an der Zeit, sie wieder zu sichern. „Am Ende dieses Wahlmarathons muss für Vertragsärzte und -psychotherapeuten die Erkenntnis stehen: Ich kann meine Patienten gut versorgen, meine Arbeitsbedingungen haben sich deutlich verbessert und meine Interessenvertretung wird von KVen und KBV kompetent wahrgenommen. Mir ist nicht Bange vor der Zukunft und ich bin gerne Vertragsarzt!“, schloss Köhler seine Rede. Das Forderungspapier der Vertreterversammlung ist im Internet unter http://www.kbv.de/23390.html zu finden. Pressemitteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder