Namensaktie

Im Gegensatz zu ^Inhaberaktien^ lauten Namensaktien auf die Besitzer, die im Aktienbuch der Gesellschaft geführt werden. Für die Übertragung von Namensaktien ist eine Abtretungserklärung oder Indossament notwendig; bei vinkulierten Namensaktien ist zusätzlich die Zustimmung der Gesellschaft erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder