DAB bank weitet Goldangebot aus

Seit mehr als einem Jahr können Kunden der DAB bank einfach und transparent physisches Gold kaufen und verkaufen. Die Barren werden in den Tresoren einer Schweizer Großbank aufbewahrt und im Kundendepot analog den dort befindlichen Wertpapieren zum aktuellen Kurs angezeigt.

Standen im DAB Edelmetallmarkt bisher nur Goldbarren ab 50 Gramm zur Verfügung, so können Kunden der Bank ab sofort auch Barren zu 20 Gramm und zu einer Unze (31,1 Gramm) handeln. Damit liegt der Einstiegspreis für interessierte Goldanleger bereits bei circa 850 Euro – gemessen am aktuellen Goldpreis.

Details über den Goldhandel bei der DAB bank, Konditionen und Risiken gibt es unter www.dab-bank.de/edelmetalle.

Pressemitteilung der DAB bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder