Börse Düsseldorf: Vermögensbildungsfonds I ist Fonds des Monats

Der DWS Vermögensbildungsfonds I investiert weltweit in Standardwerte (Blue Chips), die aus Sicht des Fonds-Managements gute Wachstumsperspektiven besitzen. Der Fonds zielt auf einen größtmögliche Kapitalzuwachs und eine angemessene jährliche Ausschüttung. Der DWS Vermögensbildungsfonds I steht nahe zu täglich in der Liste der häufigsten aufgerufenen Fonds der Börse Düsseldorf.
Der Spread für diesen Fonds beträgt im Januar an der Börse Düsseldorf maximal 0,3 Prozent.
Beim Fonds des Monats Januar handelt es sich um einen Investmentfonds, der an der Börse Düsseldorf einen Monat lang mit einem geringeren Spread als üblich gehandelt wird. Selbstverständlich kann der ?Fonds des Monats? wie alle anderen Fonds an der Börse Düsseldorf ohne Ausgabeaufschlag erworben werden. Dabei spart der Anleger gegenüber dem Kauf über die Bank und die Fondsgesellschaft zum Beispiel über 400 ? beim Erwerb von Anteilen im Wert von 10.000 ?.*
Hinweis: Die zum „Fonds des Monats“ zur Verfügung gestellten oder zugänglich gemachten Daten, Kennzahlen und sonstigen Informationen stellen keine Anlageberatung dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen insbesondere keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dieser Fonds oder anderer Wertpapiere und Vermögenswerte dar.
Folgen Sie uns auch bei Twitter. Erhalten Sie Informationen rund um die Börse tagesaktuell. Probieren Sie es einmal aus. www.twitter.com/boersedus.
* Kauf über die Bank bei der Fondsgesellschaft: Anteile im Wert von 10.000? x 5,00% ergibt einen Ausgabeaufschlag von 500?. Kauf über die Börse Düsseldorf: 50,00? Ordergebühren der Bank + 30,00? Spread + 8,00? Courtage + 4,52? Börsengebühren = 92,52?! Ersparnis: 500? – 92,52? = 407,48?. Die Beispielrechnung unterstellt Ordergebühren der Bank von 0,5% des Auftragswertes.
(Pressemitteilung Börse Düsseldorf AG)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder