babydream Beruhigungssauger mit maximaler Sicherheit

Seit August sind die Flaschen und Beruhigungssauger der Rossmann-Marke babydream in neuer, Bisphenol-A freier Qualität erhältlich. Die Produkte sind mit einem Aufkleber gekennzeichnet, der auf die neue Qualität hinweist. Rossmann ist damit einer der ersten Anbieter im Eigenmarkenbereich, der Flaschen und Sauger in Bisphenol-A-freier Qualität anbietet.
Mit der neuen Qualität der Sauger und Flaschen stärkt Rossmann das Vertrauen in die babydream-Produkte und beseitigt bei den Eltern jeden Zweifel bezüglich der Sicherheit für Ihr Kind. Während früher viele Flaschen und Sauger aus Polycarbonat hergestellt wurden, da dieser Stoff als besonders kochfest und stabil galt, ist das Material seit einiger Zeit umstritten. Der Kunststoff steht im Verdacht, dass bei starker Erhitzung die Chemikalie Bisphenol A austreten und gesundheitsschädlich wirken kann. Anfang Oktober haben die Umweltschutzorganisationen BUND und Global 2000 eine Untersuchung des Bisphenol-A Gehaltes in zehn handelsüblichen Babyschnullern veröffentlicht. In allen untersuchten Produkten wurde Bisphenol A festgestellt. Die babydream- Beruhigungssauger wurden nicht getestet. Die Mehrheit der Hersteller zweifelt allerdings die Testmethode des BUND an. Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) stuft bisher die Konzentration des Bisphenol-A Gehaltes in Beruhigungssaugern als unbedenklich ein. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen hat Rossmann die Problematik bereits vor dem Test erkannt und die neue Bisphenol-A-freie Qualität eingeführt. Rossmann ist bestrebt, seinen Kunden Eigenmarken-Produkte anzubieten, die höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Die hohe Qualität der Rossmann-Marken honorierten die Stiftung Warentest und der Öko-Test-Verlag bisher über 114-mal mit „SEHR GUT“ (davon in 2008: 14 Bewertungen mit „SEHR GUT“).
(Pressemitteilung DIRK ROSSMANN GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder