Cash-Ticket ermöglicht Online-Buchung ohne Konto oder Kreditkarte

In Zusammenarbeit mit dem internationalen Zahlungsanbieter paysafecard group bietet Belgiens größte Fluggesellschaft Brussels Airlines Reisenden eine neue sichere Zahlungslösung für die Online-Buchung auf www.brusselsairlines.com an. Durch die Integration des Prepaid-Vouchers Cash-Ticket haben Kunden von Brussels Airlines ab sofort die Möglichkeit, Flüge im Internet ohne die Angabe persönlicher Kontodaten oder Kreditkarteninformationen zu bezahlen. Da die Nutzung von Cash-Ticket wirklich allen Verbrauchern offen steht, erweitert die Fluggesellschaft durch die Kooperation den Kreis ihrer potentiellen Kunden. ?Durch die Ergänzung unseres Payment-Segments mit Cash-Ticket bauen wir den Service für unsere bestehenden Kunden weiter aus und haben zudem die Möglichkeit, neue Zielgruppen hinzuzugewinnen?, erklärt Rudy Maex, Vice President Channel Development & Service Delivery von Brussels Airlines. Dies kann Michael Müller, CEO der paysafecard group, aus seiner langjährigen Erfahrung in der Online-Payment-Branche heraus bestätigen: ?Studien belegen, dass eine beträchtliche Zahl der Konsumenten im letzten Moment vom Online-Kauf zurücktritt. Nämlich genau dann, wenn sie bei der Zahlungsabwicklung sensible Bankdaten angeben sollen. Die sichere und unkomplizierte Funktionsweise von Cash-Ticket stellt gerade für diese Kunden eine wichtige Alternative dar.? Cash-Ticket ist derzeit bei rund 50.000 Verkaufsstellen europaweit erhältlich (in Deutschland beispielsweise bei Tankstellen, Lottoannahmestellen und Kiosken). Der Prepaid-Voucher enthält einen 16-stelligen PIN-Code, der bei der Online-Zahlung angegeben wird. Auf diese Weise bleiben personalisierte Daten geschützt und Nutzer als auch Webshop-Betreiber wie Brussels Airlines profitieren von einer schnellen und sicheren Abwicklung. Das Guthaben des Cash-Tickets kann jederzeit online auf www.cash-ticket.com abgefragt werden. Konsumenten können die Prepaid-Voucher im Wert von 10, 20, 50, 100 und 150 Euro erwerben und für die Zahlung größerer Beträge bis zu zehn Cash-Tickets (bis zu einem Maximalbetrag von 1.000 Euro) miteinander kombinieren. ?Cash-Zahler? können mit Brussels Airlines von nun an mehr als 120 Ziele weltweit ansteuern, darunter die deutschen Städte Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Hannover und Stuttgart. (Pressemitteilung der Brussels Airlines)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder