BGV-Vorstandsvorsitzender feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Am 01. Oktober feiert Heinz Ohnmacht, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen, sein 25- jähriges Dienstjubiläum.
Der studierte Jurist Heinz Ohnmacht begann nach seiner einjährigen Tätig- keit als Rechtsanwalt in Pforzheim am 1. Oktober 1984 als Trainee beim BGV. Seither hat er unterschiedliche Positionen innerhalb des Unterneh- mens bekleidet: Er war Assistent des Vorstandsvorsitzenden, Leiter des Rechtsreferates, viele Jahre Prokurist der Badischen Allgemeinen Versi- cherung AG. Von 1993 bis 1996 nahm er die Aufgaben des Personalchefs wahr. Im Jahr 1997 wurde der gebürtige Pforzheimer in den Vorstand des neu gegründeten Tochterunternehmens Badische Rechtsschutzversiche- rung AG berufen und übernahm die Verantwortung für den Auf- und Aus- bau des Rechtsschutzversicherungsgeschäftes. Im Januar 2003 wurde Heinz Ohnmacht in den Vorstand des BGV gewählt. Seit September 2005 ist er dessen Vorstandsvorsitzender. In seiner bisherigen Zeit als Vorstandsvorsitzender wurden zahlreiche Stra- tegieprojekte erfolgreich angegangen und umgesetzt. So wurde auf seine Initiative hin der Vertrieb neu strukturiert. Unter seiner Führung konnte der Konzernjahresüberschuss in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich gesteigert werden.
Sein Sachverstand ist in Gremien der regionalen Wirtschaft (IHK Karlsruhe) und Ausschüssen der Versicherungswirtschaft (Verband der öffentlichen Versicherer) gefragt.
(Pressemitteilung BGV)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder