Ehegattenarbeitsvertrag

Der Ehepartner eines selbständigen Unternehmers kann einen sogenannten Ehegattenarbeitsvertrag abschließen. Ein Ehegattenarbeitsvertrag lohnt sich sowohl für das Unternehmen, den Inhaber und den Ehegatten.

Für das Unternehmen steigen durch einen Ehegattenarbeitsvertrag die Betriebsausgaben. Gleichzeitig verringert sich dadurch die Einkommen- und Gewerbesteuer. Durch einen Ehegattenarbeitsvertrag kann der Unternehmensinhaber in die PKV wechseln. Zudem wird der Ehegatte durch einen solchen Arbeitsvertrag sozialversicherungspflichtig.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder