Energie sparen durch Modernisierung

Energie zu sparen ist nicht nur angesichts hoher Preise für Strom, Gas und Öl eine lohnende Sache. Staatliche Zuschüsse und Förderkredite schaffen zusätzliche Anreize, um ältere Gebäude in Sachen Energieeffizienz aufzumöbeln: Immerhin kann der Energieverbrauch der Häuser-Oldies um bis zu 80 Prozent reduziert werden. Der aktualisierte Ratgeber „Gebäude modernisieren – Energie sparen“ der Verbraucherzentrale bietet hierzu auf 300 Seiten kompetentes Wissen und weist den Weg zur fachgerechten Durchführung.
Detailliert und mithilfe von Zeichnungen und Checklisten erläutert das Buch, wie eine Gebäudediagnose zum Energieverbrauch gestellt wird. Es zeigt auf, durch welche Maßnahmen dem Energieklau wirkungsvoll begegnet werden kann. Praktische Hinweise zu Planung, Durchführung, Bauabnahme, Finanzierung, gesetzlichen Maßgaben sowie Informationen über Dämmstoffe und die Nutzung erneuerbarer Energien machen das Buch zum unentbehrlichen Energiesparbegleiter – der zudem hilft, Baufehler zu vermeiden.
Den Ratgeber „Gebäude modernisieren – Energie sparen“ gibt es für 12,90 Euro in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale. Für zuzüglich 2,50 Euro (Porto und Versand) kommt er gegen Rechnung auch ins Haus. Bestellmöglichkeiten: per Telefon 0211/38 09 555 montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr, im Internet unter www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/link577031A.html oder über den Versandservice der Verbraucherzentralen, Adersstr. 78, 40215 Düsseldorf.
Telefonische Beratung gibt es zum Thema auch am Verbrauchertelefon unter 09001 79 79-09, montags und dienstags von 10 bis 16 Uhr für 1,50 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz – Mobilfunkpreise abweichend. (Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Niedersachsen)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder