Reisegepäckversicherung – Notwendiger Schutz auf Reisen?

Vertragsvarianten

[!–T–]

Reisegepäckversicherungen werden entweder für eine bestimmte Reise oder als Jahresvertrag abgeschlossen. Die Dauerpolice wird zwar häufiger angeboten, lohnt sich aber nur für Vielreisende. Sie ist mit mehr als 100 Euro relativ teuer. Günstiger wird der Jahresvertrag oft für Stammkunden, die bereits einen Vertrag beim jeweiligen Anbieter haben. Einmalige Policen beginnen preislich bereits unter 20 Euro. Dieser Preis steigert sich je nach Umfang und Reisedauer.
Die Versicherung gilt üblicherweise weltweit. Wird die Police nur für Europa angeboten, sollte man sich im Zweifelsfall (z.B. Russland, Türkei) erkundigen, ob das Reiseland inbegriffen ist.

Fazit: Reiseveranstalter empfehlen gern den Abschluss einer Reisegepäckversicherung – kein Wunder, schließlich kassieren sie Vermittlungsprovision. Verbraucherschützer stehen der Reisegepäckversicherung allerdings skeptisch gegenüber. Denn kaum eine Police bietet wirklich umfassende Absicherung. Dafür sind die Ausschlusskriterien in der Regel viel zu streng. Wer einen Koffer neben sich abstellt, gilt schon als grob fahrlässig. Passt man wirklich so gut auf sein Gepäck auf, wie es die Versicherungsbedingungen fordern, ist der Schutz eigentlich überflüssig.

Zudem sind wirklich wertvolle Gegenstände oft vom Versicherungsschutz ausgeschlossen oder nur bis zu bestimmten Höchstbeträgen abgedeckt. Bei Sportgeräten ist die Versicherungsfrage besonders heikel. Wer Taucherausrüstung, Fahrrad oder Skier mitnehmen möchte, sollte vorher genau prüfen, ob und unter welchen Umständen dieses Gepäck versichert ist.

Tipp: Bei vielen Premium-Kreditkarten ist die Reisegepäckversicherung schon inklusive. Oft zahlt die Versicherung aber nur, wenn die Reise mit der Karte bezahlt wurde.

Ein Kommentar zu “Reisegepäckversicherung – Notwendiger Schutz auf Reisen?”

  1. Pingback: Jugendreisen - Sicher im Urlaub ohne Eltern | Auslandskrankenversicherungen | Tipps | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder