Im Test: Der C&A Ratenkredit

Im Test: Der C&A Ratenkredit Das Modehaus mit eigener Bank: Der Ratenkredit aus dem Hause C&A kann abhängig oder unabhängig von der Bonität des Kreditnehmers erteilt werden. Dafür lockt das Produkt mit einem günstigen Zins ab 4,3 Prozent. Was ist dran an diesem Angebot? Mehr dazu lesen Sie in unserem Produkttest.

C&A Ratenkredit in zwei Varianten

[!–T–]

Produktdetails
(awe) Über den C&A Ratenkredit kann der Kunde Summen von 2.500 Euro bis 100.000 Euro aufnehmen. Die Laufzeit ist frei wählbar und kann sechs bis 96 Monate betragen. Andersherum hat der Kunde auch die Möglichkeit, die Höhe der Rückzahlungsraten frei zu bestimmen. Wer möchte, kann mit der Rückzahlung auch erst drei Monate nach dem Abschluss beginnen.
Weitere Details: keine Bearbeitungsgebühr, keine Zweckbindung und Sofortzusage des Kredites. Eine Restschuldversicherung kann der Kunde abschließen, um die Rückzahlung auch im Notfall leisten zu können; dies ist aber keine Voraussetzung für eine Kreditzusage.

Zwei Varianten sind möglich

„C&A Ratenkredit“: Die Bonität des Kreditnehmers wird nicht mit in die Rechnung einbezogen. Vielmehr richtet sich der Zins nach der Laufzeit. Je länger die Rückzahlungsfrist, desto höher ist schließlich auch der Zins. So gibt es das Darlehen mit einem effektiven Jahreszins ab 4,3 Prozent.

„C&A Ratenkredit Option“: Bei der zweiten Variante richtet sich der Zinssatz nach der Bonität des Kunden. Wer aufgrund seiner Bonität keine Kreditzusage für den herkömmlichen C&A Ratenkredit erhält, bekommt von C&A Money ein alternatives Angebot mit einem Risikoaufschlag auf den Ausgangszins – je nach Kreditwürdigkeit. Mit sinkender Bonität steigt der Aufschlag – maximal jedoch bis zu einem Zins von 10,99 Prozent effektiv.

Der bonitätsabhängige Kredit ist laut C&A Money als Angebot für die Kunden gedacht, die wegen ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse bisher keinen Kredit bekommen konnten. Voraussetzung ist allerdings auch bei dieser Variante, dass sich der Kunde die Rückzahlung des Darlehens leisten kann. Wer mit seiner Kreditwürdigkeit noch im Bereich des bonitätsunabhängigen Kredits liegt, erhält auch keinen Aufschlag. Um herauszufinden, welche Variante am günstigsten ist, kann der Kunde den Kreditrechner auf der Internetseite von C&A Money nutzen.

Zu beantragen ist der Ratenkredit im Internet, in einem der 21 C&A Money-Shops oder telefonisch. Hierzu werden die Kontoauszüge und Gehaltsabrechnungen der vergangenen drei Monate benötigt. Der Kunde bekommt anhand seiner Daten ein persönliches und unverbindliches Angebot. Wird der Antrag durch die C&A Bank bewilligt, kann der Kunde die vorgeschriebene Legitimation für den Kreditabschluss in einer von 59 Filialen des Modehauses erledigen. Das Geld soll nach der Genehmigung spätestens am nächsten Bankwerktag auf dem Konto des Kreditnehmers sein.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Ratenkredit sowie einen Kreditrechner, mit dem Sie verschiedene Anbieter vergleichen können.

Lesen Sie auf der folgenden Seite mehr zu den Vor- und Nachteilen dieses Angebotes sowie das forium.de-Testurteil.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder