Deutsche Krankenversicherung bietet Gesundheitstelefon

Ob kleines Zipperlein oder schwere Erkrankung – die Suche nach einem geeigneten Arzt ist oft gar nicht so einfach. Zu welchem Fachmediziner soll man gehen? Welche Behandlungsmethoden kommen in Frage? Was bedeutet die Diagnose für einen selbst?

Die Unterstützung der Versicherten bei allen Anliegen rund um die Gesundheit gewinnt bei privaten Krankenversicherern deshalb immer mehr an Bedeutung.

"Die Versicherten wollen von unserem Wissen über das Gesundheitswesen profitieren", sagt beispielsweise Dr. Elmar Terhorst von der DKV Deutsche Krankenversicherung. "An unserem Gesundheitstelefon etwa können wir ihnen sehr gute Ärzte für alle Krankheitsbilder empfehlen".

Damit könne der Anrufer sicher sein, bei einem wirklich guten Mediziner zu landen. Am Gesundheitstelefon erhält der Versicherte zudem Tipps und aktive Hilfe, wenn es um Gesundheitsfragen, Behandlungsmethoden, Arzneimittel, Diagnosen und medizinische Hilfsmittel geht.

Hilfsmittelservice inklusive

Das Gesundheitstelefon kann rund um die Uhr genutzt werden. Es ist Bestandteil der fünf neuen DKV-Tarife in der Krankenvollversicherung. Weil sie in fünf Stufen aufeinander aufbauen, findet jeder ganz einfach den für ihn passenden Versicherungsschutz.

"Hier ist man Privatpatient und profitiert von einem außergewöhnlich guten Service", sagt Dr. Elmar Terhorst.

Der Versicherer erinnert an wichtige Vorsorgeuntersuchungen, organisiert im Notfall psychologische Soforthilfe und garantiert, je nach Tarif, bei schweren Krankheiten den Besuch bei einem Topspezialisten innerhalb weniger Tage.

Alle fünf Tarife enthalten einen sogenannten Hilfsmittelservice. Wer kurzfristig ein besonderes Hilfsmittel benötigt, beispielsweise einen Rollstuhl oder ein Krankenbett, muss sich um nichts kümmern.

Der Versicherer stellt mit Hilfe kompetenter Partner umgehend alle medizinisch notwendigen Hilfsmittel in hochwertiger Qualität zur Verfügung. Zum Service gehören eine professionelle Beratung, eine regelmäßige Wartung und ein Austausch- und Reparaturservice.

Unter www.dkv.de gibt es mehr Informationen zu den neuen Tarifen.

Pressemitteilung der DKV

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder