Dividende: DAB bank schüttet 34 Cent je Aktie aus

Die DAB bank zahlt ihren Aktionären für das Jahr 2007 eine Dividende in Höhe von 34 Cent je Aktie. Dies beschlossen die Anteilseigner auf der Hauptversammlung der in Deutschland und Österreich aktiven Direktbank, die heute auf dem Münchner Nockherberg stattfand.

Dabei handelt es sich um eine Vollausschüttung des 2007 erwirtschafteten Jahresüberschusses nach IFRS.

Aktionäre der DAB bank können die Dividende für das Geschäftsjahr 2007 ein weiteres Mal steuerfrei vereinnahmen.

Gleichzeitig hat die Hauptversammlung die Neuwahlen zum Aufsichtsrat durchgeführt. Im Nachgang zur Hauptversammlung hat sich der Aufsichtsrat konstituiert.

Zum Vorsitzenden wurde Andreas Wölfer, zu dessen Stellvertreter Jan Wohlschiess gewählt. Weitere Aufsichtratsmitglieder der Aktionäre sind Gunter Ernst und Dr. Volker Jung.

Die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind Nikolaus Barthold und Werner Allwang.

Pressemitteilung der DAB bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder