Startseite > Krankenversicherung > News > Die Continentale bietet Berufsunfähigkeitsschutz mit Option auf eine private Krankenversicherung
Startseite > Berufsunfähigkeits > News > Die Continentale bietet Berufsunfähigkeitsschutz mit Option auf eine private Krankenversicherung
04.05.2011

Die Continentale bietet Berufsunfähigkeitsschutz mit Option auf eine private Krankenversicherung

Als erster deutscher Versicherer bietet die Continentale jetzt ihre Berufsunfähigkeits-Vorsorge Premium zusammen mit der Option AV-P1 auf eine private Krankenversicherung an. Mit dieser am Markt einzigartigen Produktkombination profitiert der Kunde sofort von der elementaren Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit und kann später ganz unkompliziert einen privaten Krankenvoll- oder Ergänzungsversicherungsschutz abschließen - und zwar ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeiten. Für diesen zukunftsorientierten Schutz muss der Kunde nur einen Antrag ausfüllen und einmal Gesundheitsfragen beantworten. Den Optionstarif AV-P1 der Continentale gibt es schon ab 3 Euro monatlich.

"Damit haben wir unsere am Markt hervorragend positionierte BU-Vorsorge Premium um eine weitere wichtige Zukunftsoption erweitert", betont Dr. Dr. Michael Fauser, im Continentale-Vorstand zuständig für die Lebensversicherung. Dr. Christoph Helmich, zuständiges Vorstandsmitglied für die Krankenversicherung, ergänzt: "Für den Vermittler bietet diese spartenübergreifende Produktkombination zudem einen neuen, ganzheitlichen Beratungsansatz, der vor allem für den Einstieg in eine langfristige Kundenbeziehung mit jungen Leuten interessant ist. Denn sie haben noch einen langen Berufs- und Lebensweg vor sich, auf dem auch der Versicherungsschutz unkompliziert mitwachsen sollte."

Unverzichtbar - Die Berufsunfähigkeitsversicherung:

Ein Problem bei der Beratung von jungen Kunden ist, dass sie oft noch nicht das Geld für eine umfassende Absicherung in allen wichtigen Lebensbereichen haben. Gerade die private Berufsunfähigkeitsversicherung ist aber für diese Zielgruppe unverzichtbar, da sie in den ersten fünf Jahren des Berufslebens durch den Staat gar nicht abgesichert ist. Deshalb hat die Continentale mit der starterVorsorge BU Premium ein besonders günstiges Angebot für diese Zielgruppe.

Schutz ans Leben flexibel anpassen:

Die starterVorsorge umfasst alle Vorteile der BU-Vorsorge Premium, die sich beispielsweise mit ihren umfangreichen Nachversicherungsgarantien umkompliziert an Veränderungen im Leben anpassen lässt. Besonderheit bei der Continentale: Diese Nachversicherungsgarantien können innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten nach dem Ereignis ausgeübt werden - etwa bei erstmaliger Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit, Heirat oder Geburt eines Kindes. "Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung bleibt der Vermittler so in regelmäßigem Kontakt mit seinem Kunden und lernt dessen Lebensplanung gut kennen", erläutert Dr. Dr. Michael Fauser.

Und bei dieser Beratung darf auch der private Krankenversicherungsschutz nicht vergessen werden. Nur: Wenn der junge Versicherte schließlich genug Geld hat, seinen gesetzlichen Krankenversicherungsschutz zu ergänzen oder in die PKV zu wechseln, erschweren erste Erkrankungen häufig den Abschluss. "Dieses Problem können Kunden und Vermittler jetzt ganz einfach mit dem Optionstarif AV-P1 der Continentale lösen", so Dr. Christoph Helmich.

Gesundheitsvorteil sichern:

Mit dem AV-P1 sichert sich der Kunde für kleines Geld zum Abschlusszeitpunkt das Recht, später ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeiten einen privaten Krankenvoll- oder Ergänzungsversicherungsschutz zu bekommen. Diese Wechseloption kann der Versicherte 5, 10 oder 15 Jahre nach Vertragsabschluss, spätestens im Alter von 50 Jahren oder zu einem individuell gewählten Zeitpunkt ausüben.

Und: Abgeschlossen werden kann der Optionstarif AV-P1 bis zum Alter von 45 Jahren. Die Kombination aus BU-Vorsorge Premium und Optionstarif AV-P1 ist also auch für Kunden, die bereits mitten im Berufsleben stehen, ein interessantes Angebot. Dabei ist der AV-P1 natürlich immer an den Fortbestand der BU gebunden.

Pressemitteilung von Die Continentale

Hausbau und Hausbesitz: Gut abgesichert durch alle Lebenslagen

s-immobilien.de/versichern Bauherren und Immobilienkäufer setzen sich mit dem Bau bzw. Erwerb einer Immobilie einem hohen finanziellen Risiko aus. Tritt ein Schaden an ihrem Eigentum auf oder werden Dritte auf ihrem Grundstück geschädigt, müssen sie ohne Versicherungsschutz mit ihrem Privatvermögen für Schäden haften bzw. dafür aus eigener Tasche aufkommen. Um langfristig ruhig schlafen zu können, empfiehlt sich daher der Abschluss einiger Versicherungspolicen, die zumindest einen Teil des finanziellen Risikos für Hausbesitzer schultern. weiter

Die ideale Baufinanzierung für jede Lebenssituation

lbs.de Viele Menschen träumen davon, eine eigene Immobilie zu besitzen. Doch ein Haus ist mit hohen Kosten verbunden - wer kein Geld im Überfluss hat, muss gezielt planen. Um Zahlungsschwierigkeiten zu vermeiden, sollten verschiedene Details berücksichtigt werden. Weniger Stress, mehr Zufriedenheit - durch die Umsetzung einiger Ratschläge kann man seinen Traum von der eigenen Immobilie verwirkliche ... weiter

Produkttests

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...

Im Test: Das Tagesgeldkonto der Targobank
Die Bäume blühen, die Zinsen steigen. Ist das der Frühling oder das Ende der Sparerkrise? Vielleicht beides. Einige Tagesgeldanbieter schrauben ihre Zinsen sachte nach oben. Zum Beispiel die Targobank. Wir haben uns das Tagesgeldangebot der Targobank einmal genauer angesehen. Unsere Erkenntnisse lesen Sie hier. mehr...

Finanz-Newsletter

Melden Sie sich für den Gratis-Newsletter von forium an!

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ihr Abonnement können Sie entweder auf der Abmeldeseite oder in jedem Newsletter mit einem Klick beenden.