Startseite > Tagesgeld > News > Verbraucherzentrale: Kaupthing-Anleger jetzt Antrag auf Entschädigung stellen
Startseite > Festgeld > News > Verbraucherzentrale: Kaupthing-Anleger jetzt Antrag auf Entschädigung stellen
03.11.2008

Verbraucherzentrale: Kaupthing-Anleger jetzt Antrag auf Entschädigung stellen

Am 30. Oktober 2008 hat die Isländische Finanzaufsicht für die Kaupthing-Bank den Entschädigungsfall festgestellt. Dabei werden die Zahlungsausfälle seit dem Stichtag 09. Oktober 2008 berücksichtigt. Auch deutsche Kunden, die ihr Geld dort in Spareinlagen - also zum Beispiel als Tagesgeld - investiert haben und seit dem Stichtag vergeblich auf eine Rückzahlung warten, müssen jetzt ihren Antrag auf Entschädigung einreichen.

"Die Antragsfrist beträgt lediglich zwei Monate, weshalb geschädigte Verbraucher keine Zeit verstreichen lassen sollten", rät Andrea Hoffmann, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Dazu muss ein englischsprachiges Formular - welches im Internet unter www.tryggingarsjodur.is zu finden ist - ausgefüllt werden.

Es sollte nur das Originalformular und keine deutsche Übersetzung verwendet werden. "Wer Hilfe beim Verstehen und Ausfüllen des Formulars benötigt, kann sich an die Verbraucherzentrale Sachsen wenden", sagt Hoffmann. Das Formular muss anschließend nebst einer Kopie der Vertragsunterlagen nach Island geschickt werden. Verbraucher, die den Antrag bereits vor Feststellung des Entschädigungsfalles abgesendet haben, müssen ihn kein zweites Mal schicken. Sollte es Rückfragen geben, wird sich der Einlagensicherungsfonds bei den Geschädigten melden.

Die Anträge werden nicht nach Datum des Einganges behandelt, das heißt, es gibt kein "Windhundrennen", bei dem nur die ersten Antragsteller entschädigt werden. Die Geschädigten - egal ob In- oder Ausländer - werden von dem Fonds gleich behandelt. Davon unabhängig ist die staatliche Garantie, die auch die isländische Regierung ihren Bürgern gegeben hat.

"Mit einer schnellen Rückzahlung sollten die Sparer jedoch nicht rechnen", bremst Hoffmann die Erwartungen. Nach dem Gesetz muss der Fonds binnen drei Monaten nach Feststellung des Entschädigungsfalles zahlen. Das isländische Wirtschaftsministerium kann diese Frist allerdings noch einmal verlängern.

Hinsichtlich der Entschädigungshöhe können Betroffene mit einer Entschädigung von maximal 20.887 € rechnen. Voraussetzung ist jedoch, dass die finanziellen Mittel dafür dem Einlagensicherungsfonds zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung der VZ Sachsen

tagesgeld-Index (Berechnung)

Plugin-Fehler. Bitte installieren Sie den Flash Player.

Wie finanzieren sich besondere Geschäftsbereiche?

Wie finanzieren sich besondere Geschäftsbereiche?Finanzierungen besonderer Geschäftsbereiche sind nicht nur für Profi-Investoren interessant. Durch die sinkenden Zinsen bei Tagesgeld- und Festgeld sowie den Sparbüchern steigt auch bei privaten Anlegern das Interesse, sich neue, lukrative Investitionsmöglichkeiten zu suchen. ... weiter

Währungskonten - Geldanlage in Devisen

Währungskonten – Geldanlage in DevisenIn Zeiten niedriger Zinsen und unsicherer Aussichten auf den Aktienmärkten erhoffen sich viele Anleger höhere Renditen mit Fremdwährungskonten. Welche Chancen und Risiken hinter dem Produkt stecken, erfahren Sie hier. ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...