Kunden von Ineas und LadyCarOnline müssen sich neue Kfz-Versicherung suchen

Autofahrer, die ihr Fahrzeug bei Ineas oder LadyCarOnline versichert haben, müssen sich um einen neuen Versicherer bemühen. Aufgrund einer niederländischen Gerichtsentscheidung werden die Verträge der rund 50.000 deutschen Kunden zum 31. August 2010 um 24.00 Uhr eingestellt. Die Versicherungsnehmer haben also vom 1. September 2010 an keinen Versicherungsschutz mehr.

Betroffene müssen sich neue Versicherung suchen

[!–T–]

Wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitteilt, betrifft das sowohl die Kfz-Haftpflicht- als auch die Kaskoversicherungsverträge der beiden Versicherungen. Für die Versicherten bedeutet das, dass sie ab dem 1. September 2010 keinen Versicherungsschutz mehr haben und zumindest hinsichtlich der Kfz-Haftpflichtversicherung dringend handeln müssen. Denn wer ohne den erforderlichen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz fährt, macht sich strafbar. Außerdem kann das Fahrzeug von der Zulassungsstelle außer Betrieb gesetzt werden.

Bereits am 24. Juni 2010 hat das Landgericht Amsterdam bestimmt, dass die Notregelung im Sinne von Artikel 3:161 des niederländischen Gesetzes über die Finanzaufsicht auf die International Insurance Corporation (IIC) NV in Amsterdam angewendet wird. Das Gericht gibt als Grund an, der Versicherer erfülle nicht die gesetzlichen Solvabilitätsanforderungen und habe eine nicht ausreichende Liquidität.

Trotz intensiver Bemühungen ist es offensichtlich nicht gelungen, die Versicherungsverträge der Muttergesellschaft IIC auf einen anderen Versicherer zu übertragen und dort fortzuführen. Laut BaFin ist kein Unternehmen zu dieser für die Kunden guten Lösung bereit gewesen. Das hat möglicherweise auch an der Zusammensetzung des Gesamtportfolios gelegen. Es besteht aus niederländischen, deutschen, französischen und spanischen Verträgen.

Versicherer buhlen um Kunden
Die Kfz-Versicherer in Deutschland beginnen nun, die neue Kundschaft anzusprechen. Offenbar hat bereits ein Unternehmen damit angefangen, den Versicherten neue Verträge anzubieten. Jedoch sollten diese nicht ohne vorherige Prüfung auf solche Angebote eingehen. Schließlich bietet sich hier auch die Chance, eine gute und preiswerte neue Kfz-Versicherung abzuschließen.

Auch wenn bei der neuen Kfz-Versicherung nicht nur auf den Preis geachtet werden soll, ist dieser doch eines der wichtigsten Kriterien für den Wechsel. Die Vielzahl an Versicherungsunternehmen und -verträgen macht es extrem schwierig, die günstigste Kombination aus Leistung und Preis zu finden.

Wir raten den Kunden mehrere Versicherungsangebote miteinander zu vergleich. Dazu können sie den Kfz-Versicherungsvergleich hier auf forium.de nutzen. In einem Test der Zeitschaft Ökotest wurde dieser Rechner Testsieger unter 15 getesteten Autoversicherungsportalen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder