DAB bank wird Hauptsponsor des Basketball-Teams des FC Bayern München

Die DAB bank wird Hauptsponsor des Basketball-Teams des FC Bayern München. In der heutigen Pressekonferenz des Vereins wurde das neue Trikot für die Saison 2010/11 vorgestellt, auf dem das Logo der Direktbank abgedruckt ist. Im Rahmen der Pressekonferenz stellte Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München e.V., auch die Neuverpflichtungen der Mannschaft für die kommende Saison vor. Neben Nationalspieler Demond Greene und weiteren Top-Spielern ist dies auch Trainer Dirk Bauermann, der seine Funktion als Trainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft parallel weiterführen wird.

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München e.V., freut sich über den neuen Hauptsponsor des Basketball-Teams: „‚Gehen Sie nicht zum Erstbesten! Kommen Sie zum Ersten und zum Besten!‘ – so wirbt die DAB bank, der neue Hauptsponsor unseres Basketball-Teams, in seiner aktuellen Kampagne. ‚Erster und Bester‘ – das passt zu 100 Prozent auf den FC Bayern und das ist auch das Ziel, das wir für unsere Basketballer vor Augen haben.“

Die prominenten Neuverpflichtungen zeigen, dass der FC Bayern mit seinem Basketball-Team sportlich Großes vorhat. Diese klare Vision macht das Team zu einem attraktiven Partner für die DAB bank. „Wir wollen Deutschlands beste Direktbank für Anleger, Trader und Vermögensverwalter in Deutschland sein und arbeiten täglich daran, unsere Kunden zu begeistern“, so Markus Gunter, Vorstand der DAB bank. „Deshalb haben wir uns auch für die Partnerschaft mit dem FC Bayern entschieden, dem Ersten und Besten im deutschen Fußball ¬- und bald sicher auch im Basketball.“

Neben der Logopräsenz auf Trikot, Spielfeld, Banden und Postern profitiert die DAB bank von der Präsentation im Rahmen spezieller Events wie dem Pre-Season-Spiel gegen Bamberg im September. Außerdem wird die DAB bank das Schulkonzept des FC Bayern München unterstützen.

Über die DAB bank

Die DAB bank (www.dab-bank.de) ist als Direktbank auf das Wertpapiergeschäft spezialisiert und in Deutschland und – über ihre Tochter direktanlage.at – in Österreich aktiv. Ihr Angebot wendet sich an Privatkunden wie an Geschäftskunden. Zum 31. März 2010 verwaltete die DAB bank konzernweit 627.090 Depots mit einem Kundenvermögen von 24,48 Milliarden Euro. Die DAB bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet.

Pressemitteilung der DAB bank AG

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder