comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung im Mai 2010: 108,8 Punkte

Die Deutschen sind bei der Finanzierung der eigenen vier Wände so optimistisch wie lange nicht: 53,5 Prozent halten den Zeitpunkt für günstig, in den Kauf oder Bau einer Immobilie zu investieren. Im März lag dieser Wert noch bei 47 Prozent. Demzufolge ist der comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung im Mai mit 108,8 Punkten auf den höchsten Stand seit der ersten Erhebung im November 2008 geklettert. Gegenüber März (102,9 Punkte) ist das ein Anstieg um 5,9 Punkte. Der Index wird aus den Ergebnissen einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der comdirect bank berechnet.

Die optimistische Grundhaltung resultiert auch aus dem gestiegenen Selbstbewusstsein der Deutschen in Finanzierungsfragen: 38,2 Prozent der Befragten sind derzeit davon überzeugt, sich den Kauf oder Bau einer Immobilie leisten zu können (März: 35,2 Prozent). Während die Zuversicht bei den Frauen mit 31,4 Prozent gegenüber der März-Befragung (32,6) leicht abgenommen hat, stehen die Männer einer Baufinanzierung besonders aufgeschlossen gegenüber: Mit 45,5 Prozent hat der Wert seit März (37,9) deutlich um 7,6 Prozentpunkte zugelegt.

Bei der Wahl des Finanzierungsinstruments sind der Bausparvertrag (61,2) und das Hypothekendarlehen (60,7) nach wie vor erste Wahl. An dritter Stelle folgen mit 52,2 Prozent die sonstigen Ersparnisse, wie Bargeld oder Sparguthaben. Auf öffentliche Fördermittel, etwa ein Darlehen durch die KfW Privatkundenbank, würden 38,5 Prozent der Befragten zurückgreifen.

„Eine Investition in die eigenen vier Wände ermöglicht nicht nur individuelle Gestaltungsfreiräume, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Altersvorsorge“, sagt Tobias Lücke, Leiter Baufinanzierung bei der comdirect bank. „Während Mieter auch im Alter die monatlichen Zahlungen schultern müssen, haben Darlehensnehmer ihre Immobilie in der Regel bei Rentenbeginn abbezahlt.“

Länge: 1.899 Zeichen einschließlich Leerzeichen

Hintergrund comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung Der Stimmungsindex Baufinanzierung wird seit November 2008 alle zwei Monate von der comdirect bank veröffentlicht. Er basiert auf einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa. Mehr als 1.000 Personen in Deutschland ab 18 Jahren werden dabei zu ihrer Einschätzung zum Thema Baufinanzierung und den favorisierten Finanzierungsoptionen befragt. Die aktuelle Forsa-Befragung erfolgte im April 2010 mit 1.010 Personen.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen über ein mathematisches Berechnungsmodell in den Stimmungsindex ein. Ein Indexstand weit unter 100 würde signalisieren, dass weniger Menschen bereit sind, einen Kredit zur Finanzierung einer eigenen Immobilie aufzunehmen; bei Werten deutlich über 100 wäre von einer tendenziell stärkeren Nachfrage nach Baufinanzierungen auszugehen.

Zur Baufinanzierung bei der comdirect bank Bei der comdirect bank erhalten Kunden aus einem Angebot von mehr als 100 Finanzierungspartnern das für sie beste Angebot. Die individuelle Beratung durch Baufinanzierungsexperten erfolgt telefonisch oder persönlich. Weitere Informationen zum Baufinanzierungsangebot der comdirect bank im Internet unter http://www.comdirect.de/baufinanzierung.

(Pressemitteilung comdirect bank)

Ein Kommentar zu “comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung im Mai 2010: 108,8 Punkte”

  1. Pingback: Nachrichten zu Baufinanzierung #2 - ftdde, allgemeine-zeitungde, finanznews-123de, ardde, presseanzeigerde, boennigheimerzeitungde - BauCredit24

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder