Taunus Sparkasse: Filiale in Steinbach modernisiert

Die Kunden der Taunus Sparkasse in Steinbach werden in Zukunft in moderneren, freundlicheren und diskreteren Räumen beraten. In einer viermonatigen Umbauphase wurde die Geschäftsstelle in der Bahnstraße 16 professionell modernisiert. „Ab sofort werden unsere Kunden eine wesentlich komfortablere Beratungsatmosphäre bei uns erleben“, so Hans-Dieter Homberg, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. In den Umbau hat das Institut rund 350.000 Euro investiert. „Die Neugestaltung der Geschäftsstelle und die damit verbundene Investition“, so Homberg weiter, „ist ein klares und nachhaltiges Bekenntnis zum Standort Steinbach“.
Persönliche Beratung steht im Vordergrund Auch in Zukunft werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale ganz besonderen Wert auf die persönliche und ganzheitliche Beratung der Kunden legen. Insgesamt drei helle und freundliche Beratungsräume werden sowohl für die notwendige Diskretion in den Beratungsgesprächen als auch für eine angenehme Gesprächsatmosphäre sorgen.
„Der Wunsch nach ausgeprägter Diskretion ist uns von unseren Kunden in den Kundenbefragungen, die wir regelmäßig durchführen, widergespiegelt worden. Diesen Wunsch haben wir in der Planung des Umbaus berücksichtigt“, so der Vorstandsvorsitzende.
24-Stunden-Servicebereich Neben der räumlichen Erweiterung wurde auch der 24-Stunden-Servicebereich ausgebaut. Ab sofort können die Kunden nicht nur rund um die Uhr Geld am Automaten abheben, sondern auch einzahlen. Außerdem ist es wie zuvor möglich, 24 Stunden am Tag Überweisungen auszuführen, Umbuchungen zu tätigen, Daueraufträge einzurichten, zu ändern oder zu löschen und Kontoauszüge zu ziehen. Der Weg zur neuen Filiale lohnt sich gleich doppelt. Bei einem Bäcker, der im alten Teil der Filiale untergebracht ist, können die Kunden der Sparkasse tagsüber frische Backwaren einkaufen.
Beratung auch zu Hause Für diejenigen, die eine Beratung zu Hause oder an ihrem Arbeitsplatz bevorzugen, hat die Taunus Sparkasse auch das richtige Angebot: ihre mobilen Berater, die auch Hausbesuche machen. Termine können unter der Servicenummer 0800 51250000 vereinbart werden.
Tag der offenen Tür am 30. Januar Offiziell wird die Filiale im Rahmen eines Tag der offenen Tür am Samstag, den 30. Januar eingeweiht.
Zu diesem Termin, an dem unter anderem der Vorstandsvorsitzende, Hans-Dieter Homberg, teilnimmt, sind alle Kunden und interessierten Gäste zwischen 11 Uhr und 13 Uhr eingeladen, um in der Bahnstraße 16, in 61449 Steinbach auf die neu gestalteten Geschäftsräume anzustoßen.
Für Speisen und Getränke und ein angenehmes Unterhaltungsprogramm, das unter dem Motto „Eiszeit“ steht, ist gesorgt. Die Gäste können an einer Eisbar warme Getränke und verschiedene Suppen oder Kartoffelpuffer genießen. An einem Glücksrad können die Besucher tolle Preise gewinnen. Extra für die kleinen Gäste gibt es professionelles Kinderschminken. Die Taunus Sparkasse freut sich darauf, zahlreiche Gäste beim Tag der offenen Tür zu begrüßen.
(Pressemitteilung Taunus Sparkasse)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder