Ehemalige Kampa-Mitarbeiter bieten Fertigstellung von Häuser an

Trost für mehrere Hundert Bauherren im gesamten deutschsprachigen Raum, die akut von der Insolvenz der Fertighausmarke Kampa betroffen sind: Die Exklusiv Haus AG aus dem westfälischen Büren bietet ihnen an, die vor dem Baubeginn stehenden oder in Bau befindlichen Häuser fertig zu stellen. Exklusiv Haus AG ist eine Neugründung ehemaliger Kampa-Mitarbeiter.
Bauherren, die aufgrund des angelaufenen Kampa-Insolvenzverfahrens unter einem Baustopp leiden, können sich ab sofort unter der Rufnummer 02951 975 4141 informieren, wie ihr Haus fertig gebaut werden kann. Architekt Thomas Menzel (40), Leiter Planung und Entwicklung bei der Exklusiv Haus AG: „Wir prüfen, was bei wem zu tun ist und wie die Arbeiten fachgerecht abgeschlossen werden können.“ Besondere Eile sei geboten bei Häusern, die sich bereits in der Montagephase befinden. Exklusiv Haus AG ist eine Neugründung ehemaliger Kampa-Mitarbeiter. Technik-Vorstand Heiko Fuschlberger hat rund 40 ehemalige Kampaner zusammengerufen. Vorstandssprecher ist seit dem 1. Juni Udo Zimmermann. Der 59-jährige Mindener war seit 1972 in unterschiedlichen Führungspositionen bei Kampa tätig. Unter der neuen Marke bauen Fuschlberger und Zimmermann mit der bewährten Mannschaft seit März Premium-Häuser, die höchste Ansprüche erfüllen: „Exklusiv Haus liefert genau den hohen Qualitätsstandard, der Kampa einst groß gemacht hat.“ Bis Herbst soll die Mannschaft auf rund 50 Mitarbeiter anwachsen, mittelfristig werden es bis zu 200 sein. Die Exklusiv Haus AG sieht sich dann in der Lage, rund 220 Häuser pro Jahr am Standort Büren vorzufertigen und in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszuliefern.
(Pressemitteilung Exklusiv Haus AG)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder