Kfz-Versicherung – Alles, was man wissen muss

Jeder, der ein Auto besitzt, muss für dieses eine Haftpflichtversicherung abschließen. Der Versicherungsschutz ist nötig, damit im Falle eines Unfalls das Opfer entschädigt werden kann, ohne dass der Schuldige dadurch in den finanziellen Ruin getrieben wird. Wer auch Schäden am eigenen Auto absichern möchte, braucht eine Kaskopolice. Für beide Policen gilt: Die Leistungen der Versicherer sind ähnlich, die Beitragsunterschiede dagegen enorm.

Leistungen der Pflichtversicherung

[!–T–]

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist für jeden Fahrzeughalter Pflicht. Bei der Zulassung eines Fahrzeugs muss der Versicherungsschutz bereits vorhanden sein. Als Nachweis legt man bei der Zulassungsstelle die so genannte Deckungskarte (früher: Doppelkarte) vor, die man bei der Anmeldung von der Versicherung erhält. Mit der Abgabe beginnt die vorläufige Deckung, man ist also bereits versichert, bevor der erste Beitrag gezahlt wurde.

Die Preise der Versicherungen variieren erheblich, doch die Leistungen sind weitgehend gleich: Bei einem Unfall erstattet die Kfz-Haftpflicht sämtliche Personen- und Sachschäden, für die der Fahrer zur Verantwortung gezogen wird. Bei Personenschäden übernimmt die Haftpflicht Schmerzensgeld, Kosten für Verdienstausfall und Zahlungen im Todesfall. Werden andere Fahrzeuge beschädigt, kommt die Haftpflicht für Reparaturkosten und Wertminderung auf, bei Totalschäden zahlt sie den Wiederbeschaffungswert. Auch Kosten für Abschleppen und Mietwagenersatz sind gedeckt.

Dieser Schutz gilt allerdings nur für Schäden an fremden Fahrzeugen, wer auch den eigenen Wagen versichern will, braucht zusätzlich eine Kaskoversicherung. Die Kfz-Haftpflicht übernimmt auch Teilfunktionen einer Rechtschutzversicherung, indem sie die Kosten für die Abwehr unberechtigter Ansprüche trägt. Der Versicherungsschutz gilt in der Regel in ganz Europa.

Ein Kommentar zu “Kfz-Versicherung – Alles, was man wissen muss”

  1. Pingback: Condor Kfz-Versicherung mit Preisgarantie | KFZ-Versicherungsblog

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder