Was passiert mit meinem Bonuszins, wenn ich auf das Bauspardarlehen verzichte?

Bausparverträge sind in der Regel so gestaltet, dass bei einem Verzicht auf das Bauspardarlehen ein Bonus ausbezahlt und die Abschlussgebühr erstattet wird. Der Bonus richtet sich in der Regel nach der Höhe der Bausparsumme und wird auf das angefallene Sparguthaben hinzugezahlt.

Bausparer sollten sich allerdings mindestens sieben Jahre Zeit lassen, da sonst die Bonuszinsen verloren gehen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder