Was ist eine Beitragsanpassung?

Laut Versicherungsvertragsgesetz kann eine Versicherung die Beiträge erhöhen, wenn es während der Vertragsdauer zu Abweichungen zwischen den tatsächlichen und kalkulierten Versicherungsleistungen eines Tarifs kommt.
Wenn im Vertrag ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass der Versicherer auf eine Beitragsanpassungsklausel verzichtet, können Sie sicher sein, dass Ihre Prämie nicht im Nachhinein steigt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder