Cortal Consors eröffnet Geschäftsstelle in Ansbach

In den neuen Räumen in der Kanalstraße im City Park/Ansbach bieten die Vermögensberater Werner Ruff und Günter Wolf kompetente und produktunabhängige Vermögensberatung zu Direktbankkonditionen.

Die Berater können aus über 6.000 Investmentfonds, 120 Versicherungsunternehmen und über 100 Emissionshäusern unternehmerischer Beteiligungen die Angebote wählen, die optimal auf den Kunden zugeschnitten sind. Cortal Consors vertreibt als beratende Direktbank keine hauseigenen Produkte, die die Mitarbeiter bevorzugt anbieten müssten.

Die neue Geschäftsstelle ist die erste von 25 Niederlassungen der stark wachsenden Vermögensberatungssparte Select der Nürnberger Direktbank im Raum Ansbach. Uwe Trittin, Niederlassungsleiter Cortal Consors Deutschland, freut sich über die Geschäftsstelleneröffnung: „Durch den neuen Standort wird die Präsenz von Cortal Consors in der Heimatregion Franken ausgebaut. So können wir dem Kunden einen noch persönlicheren Service anbieten.“

Bis Jahresende möchte Cortal Consors sich weiter personell verstärken, zudem sind in weiteren Städten Geschäftsstellen geplant. „Wir suchen Bankprofis mit einigen Jahren Berufserfahrung“, bestätigt Uwe Trittin, Niederlassungsleiter Cortal Consors Deutschland, „die unser Beratungsnetzwerk erweitern“. Dafür bietet die Tochter der BNP Paribas gute Perspektiven: Neben der Unabhängigkeit von Anbietern und Produkten können die Berater Arbeitszeiten und Verdienstmöglichkeiten weit flexibler gestalten als im herkömmlichen Banking. Sie betreuen eigenverantwortlich ihren eigenen Kundenstamm von durchschnittlich 100 bis 200 Kunden.

Pressemitteilung Cortal Consors S. A.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder