Steigende Zinsen machen Sparlaune

  • Die neue GELD KOMPAKT ist im Handel
  • Spezial-Thema: Geld sicher anlegen
  • Extra: Konditionen-Tabellen

Deutsche Anleger haben in internationalen Vergleichen meistens die Nase vorn – zumindest wenn es um den Spareifer geht. Immerhin elf Prozent ihres verfügbaren Einkommens legen die Deutschen im Schnitt auf die hohe Kante. Dabei ist den meisten Bundesbürgern die Sicherheit ihrer Anlage besonders wichtig. Diese Sicherheit bezahlen sie mit entsprechend geringen Renditen.

Nach der Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank bekommen die sicherheitsorientierten Anleger endlich wieder etwas mehr für ihr Geld. GELD KOMPAKT beleuchtet in der aktuellen Ausgabe, wo das Vermögen mit Tagesgeld, Sparbriefen, Sparplänen und Bundesschätzchen sicher wächst und gedeiht.

„Die Menschen haben immer weniger Geld. Wenn sie dann mühsam etwas zurücklegen, wollen sie dieses Geld in Sicherheit wissen“, sagt Caroline Benzel, Chefredakteurin von GELD KOMPAKT.

Wer sein Geld auf ein Tagesgeldkonto der DHB einzahlt, bekommt immerhin 2,75 Prozent Zinsen bei monatlicher Zinsgutschrift. Alternativ können Inhaber der DKB-Kreditkarte ihr Geld auch auf dem Kreditkartenkonto mit 2,80 Prozent verzinsen lassen.

Bei Banksparplänen und Bundesschatzbriefen erreichen Dauersparer durch Bonuszinsen Renditen zwischen drei und vier Prozent. Noch besser sehen die Renditen für Bausparer aus, zumindest wenn sie ein Recht auf Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie haben. Dann sind Renditen von fünf Prozent möglich.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Pfadfinder im Steuerdschungel – Steuerhilfevereine
  • Schutz vor dem Ruin: Wohngebäudeversicherungen
  • Ziehen Sie den Kostenstecker – und sparen Strom!
  • Schneller als man denkt – Risikovorsorge für Familien und Selbständige.
  • Geteilte Kisten – Automobil mit CarSharing.
  • Was tun, wenn’s kracht? Tipps für den Autounfall.
  • Arbeitslos – und dann? Die ersten Schritte nach dem Jobverlust.

Über Geld kompakt:
forium.de bringt seit Juli 2005 das Magazin GELD KOMPAKT heraus. Die Zeitschrift
erscheint alle drei Monate im praktischen Pocket-Format A5 und ist
deutschlandweit im Zeitschriftenhandel erhältlich. In den Rubriken „Finanzen
kompakt“, „Wohnen kompakt“, „Versicherung kompakt“, „Leben kompakt“ und „Auto
kompakt“ erfahren die Leser Tipps und Tricks rund ums Geld. Tabellen und
Checklisten runden das redaktionelle Angebot ab, so dass man auf einen Blick die
wichtigsten Informationen kompakt aufnehmen kann. GELD KOMPAKT richtet sich an
Verbraucher ohne Expertenwissen, denen der Einstieg in die Thematik der privaten
Finanzen erleichtert werden soll. Diesen Lesern bietet GELD KOMPAKT mit
attraktivem Design, leicht verständlichen Texten und kompakten Checklisten
schnelle Erfolgserlebnisse.

Über forium:
Das Berliner Unternehmen forium ist eine der größten europäischen Finanz-
Vergleiche mit Plattformen in Deutschland, England und Polen. Anonym, objektiv
und unabhängig werden Angebote für Ratenkredite, Kreditkarten, Privatkonten,
Tagesgeldkonten, Geldanlage, Versicherungen, Bausparverträge und Baufinanzierung
analysiert.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder