RSA Group: Das global agierende Versicherungsunternehmen stellt mit Ralf Wiemers den neuen Regionaldirektor Nord vor

Die RSA Group, einer der weltweit führenden Versicherungskonzerne, gibt heute bekannt, dass Ralf Wiemers (43) ab dem 01.07.2010 in der Hamburger Niederlassung der RSA als Regionaldirektor die Verantwortung für die Region Norddeutschland übernimmt. Ralf Wiemers verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft und war zuvor über 16 Jahre bei der Chubb Insurance Company of Europe SE in verschiedenen Positionen, zuletzt als Sales & Marketing Manager der Chubb Niederlassung Hamburg, tätig.

„Die norddeutsche Region ist ein bedeutender Maklermarkt, den die RSA für sich erschließen möchte. Daher wurde die Angebotspalette nicht nur um die Sparten Transport und Technische Versicherungen erweitert sondern auch die Regionaldirektion Hamburg gegründet, um regionale Präsenz zu zeigen. Wir freuen uns, mit Ralf Wiemers einen ausgewiesenen Kenner des norddeutschen Marktes gewonnen zu haben und sind davon überzeugt, dass er einen signifikanten Beitrag zum Wachstum der RSA in Deutschland leisten wird“, sagt Gerd Kaiser, Hauptbevollmächtigter der RSA Gruppe in Deutschland.

Pressemitteilung der RSA Group

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder