R+V Versicherung ist nun zweitgrößter deutscher Kreditversicherer

Die R+V Versicherung hat unter den deutschen Kreditversicherern den zweiten Platz erobert. Dies geht aus der aktuellen Rangliste des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

Danach erzielte die R+V Kreditversicherung im Geschäftsjahr 2007 ein Beitragsvolumen von 195,8 Millionen Euro und hält damit einen Marktanteil von 14,2 Prozent. Ihr gutes Ergebnis von 2006 konnte sie nochmals um 8,2 Prozent steigern.

Besonderen Anteil an dem verbesserten Ranking hatte die Kautionsversicherung, in der R+V ihre bereits seit Jahren bestehende Marktführerschaft weiter festigen konnte. Auch in den Sparten Vertrauensschadenversicherung und Warenkreditversicherung konnte R+V erneut Marktanteile hinzugewinnen.

Rudolf Servatius, Leiter des Bereichs Banken/Kredit bei R+V, sieht in dem Vertriebsweg über die Volksbanken und Raiffeisenbanken einen ganz entscheidenden Erfolgsfaktor. „Außerdem bietet die R+V Kreditversicherung kleinen und mittelständischen Unternehmen als ihrer Hauptzielgruppe eine breite Palette an bedarfsgerechten standardisierten Produkten.“

Pressemitteilung der R+V Versicherung AG

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder