Kfz-Tarif mit Umweltschutz-Effekt

Die KarstadtQuelle Versicherungen führen ab sofort einen neuen Kfz-Tarif ein. Zusätzlich zum günstigen Preis bietet der Tarif den Kunden einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Denn für jede neu abgeschlossene Police investiert der meistgewählte deutsche Direktversicherer in die Errichtung von einem Quadratmeter Solarzellen.

Damit hilft jede Police insgesamt 1.200 Kilogramm CO2 einzusparen. Kunden können die umweltfreundliche und günstige Kfz-Versicherung online oder per Telefon abschließen.

Mit dem neuen Kfz-Tarif der KarstadtQuelle Versicherungen zeigen die Kunden dem Klimawandel das Stopp-Schild. Denn der Nürnberger Direktversicherer, der bereits seit Jahren zahlreiche Solarprojekte finanziert, investiert für jede neu abgeschlossene Police in die Errichtung von einem Quadratmeter Solarzellen.

Der damit erzeugte grüne Strom spart über die komplette Nutzungsdauer soviel CO2 ein, wie ein durchschnittlicher Pkw über eine Strecke von 7.000 Kilometern produziert.

Nachhaltiger Umweltschutz liegt auch im Interesse der Versicherungswirtschaft.

Denn die infolge des Klimawandels zu erwartenden Änderungen der Umweltbedingungen stellen durch die zunehmende Schadenhäufigkeit und Schadenhöhe eine Herausforderung für die Branche dar.

Die KarstadtQuelle Versicherungen machen sich durch die Investition in regenerative Energieträger bereits seit Jahren stark für den Klimaschutz.

„Bis Ende 2007 werden wir Solaranlagen von insgesamt 13 Megawattpeak (MWp) und einem Investitionsvolumen von rund 50 Millionen in Deutschland installieren“, erklärt Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender der KarstadtQuelle Versicherungen.

„Der dadurch erzeugte grüne Strom reicht im Schnitt für die Versorgung von über 3.250 Durchschnittshaushalten pro Jahr.“

Neben dem Umweltengagement bietet die neue Kfz-Versicherung der KarstadtQuelle Versicherungen besonders günstige Konditionen.

Der Tarif kann auch ganz einfach online abgeschlossen werden. Ein Beispielsrechner hilft dabei. Mehr Infos und Musterberechnungen gibt es im Anhang, sowie auf der Homepage (www.kqv.de) oder per Telefon (Tel.: 0800-555 4000, kostenfrei).

Pressemitteilung der KarstadtQuelle Versicherungen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder