Startseite > Ratenkredit > Tipps > Nachgerechnet: Was kostet der Privatkredit wirklich?
Startseite > Kredite für Selbständige > Tipps > Nachgerechnet: Was kostet der Privatkredit wirklich?
30.06.2017

Nachgerechnet: Was kostet der Privatkredit wirklich?

0 % Finanzierung, flexible Rückzahlung und blitzschnelle Auszahlung: Zugegeben, diese Versprechen klingen doch recht verlockend. Dabei sind es gerade die Privatkredite, die mit schnellen Auszahlungen oder Zinsfreiheit werben, die unterm Strich den Verbraucher viel teurer zu stehen kommen. Um die einzelnen Fixpunkte besser berechnen zu können

, führt dieser Artikel die Kostenpunkte auf, die wirklich mit einem Privatdarlehen in Verbindung stehen.

Was tun die Deutschen bei finanziellen Engpässen?

Vielen kostet es jede Menge Überwindung, sich bei Verwandten und Bekannten Geld zu leihen, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform führt die Daten an, aus denen hervorgeht, dass tatsächlich jeder 10. deutsche Erwachsene mit einer Überschuldung kämpft.

Dabei schämen sich viele Verbraucher, ihre finanziellen Probleme bei der Bank offen zu legen, vor Angst aus Zurückweisung. So sinkt die Hemmschwelle, den Weg in ein Pfandleihhaus zu suchen oder einen Bekannten nach Geld zu fragen. Eine diskretere Alternative bietet das Privatdarlehen online von Banken oder Privatpersonen, da die Nutzer hier eine schnelle Zusage erhalten.

Bedingungen für einen Privatkredit

Im Gegensatz zu anderen Darlehen basieren Privatkredite bei Freunden nicht auf gesetzlichen Grundlagen. Jede Bank und jedes Finanzinstitut legt jedoch für die Beantragung und Bearbeitung sowie für die Zusage einen Katalog bestehend aus verschiedenen Kriterien zu Grunde. So muss sich der Verbraucher und Antragsteller zwangsläufig auf bestimmte Fragen einlassen, die seine finanzielle Situation hinterleuchten. Denn auch bei der Bank ist die Vergabe eines Kredits Vertrauenssache. Wer möchte schon seinem geliehenen Geld hinterherlaufen?

Versteckte Kosten beim Kreditvergleich entdecken

Mit einem Klick geht es ins Netz auf der Suche nach einem schnellen und unkomplizierten Online Kredit, der noch dazu so günstig wie nur möglich zu haben ist. Hier braucht es nur ein paar Augenblicke, bis die ersten Darlehensangebote hereinflattern. Scheinbar ist immer einfacher, die Traumreise, die Anbauwand oder das Sofa in kleinen, feinen Raten zu bezahlen. In Kombination mit einer Restschuldversicherung unterschreiben viele Verbraucher vorschnell einen Kreditantrag.

Dabei gibt es Policen, die die Preise für den Kunden vollkommen unbemerkt nach oben treiben. Oftmals sind eben genau diese Restschuldversicherungen mit enorm hohen Kosten verbunden, die weit über den Risikoversicherungen liegen. Davor warnt auch Max Herbst, Chef der FMH Finanzberatung (Quelle: focus.de) - koppelt man nun die Gebühren der Zinsen an eben genau diese Versicherung sind Preisbereiche erreicht, in denen man gewöhnlich keine Finanzierung abschließt.

Kostenfalle: Restschuldversicherung

Doch warum machen die Banken eben genau diese versteckten Kosten nicht gleich von Anfang an deutlich? Zum einen handelt es sich bei der Restschuldversicherung um eine freiwillige Abgabe. Zum anderen sind die Darlehensgeber gar nicht pflichtet die Policen direkt in die Zinsen einzuberechnen. Darüber hinaus haben viele Antragsteller sogar den Eindruck, sie würden keinen der Kredite ohne diese Versicherung bekommen. Gerade bei finanziellen Engpässen ist dies eine Kostenfalle, in die immer mehr hineinrutschen.

Von daher ist der unverbindliche Vergleich online ein erster Schritt, der direkt an das Hinterleuchten des Kreditgebers gebunden ist.

- Wie gestalten sich die Gebühren und die Zinsen im direkten Vergleich zu obligatorischen Versicherungen?

- Wie hoch ist die minimale Kreditsumme?

- Welche Bedingungen muss ich als Kreditnehmer erfüllen?

Auch die Verbraucherzentrale befasst sich mit dieser Problematik und lädt verunsicherte Kreditnehmer dazu ein, vor der Unterschrift Kontakt aufzunehmen.

Eine konkrete Kalkulation über die gesamte Laufzeit mit den eigenen Einnahmen und Ausgaben bildet eine Basis für einen sauberen Kredit und eine lückenlose Abzahlung. Oftmals bieten einige Privatkredite Sicherheit und Flexibilität, denn hier dürfen Sie nach Bedarf auch Monatsraten aussetzen. Doch ist es keinem Kreditnehmer zu empfehlen, von Anfang an mit diesen Sicherheiten zu kalkulieren, sondern den Service lediglich als Erste-Hilfe-Paket für unvorhergesehene finanzielle Schwierigkeiten zu sehen.

Gerade bei kleinen Privatkrediten macht eine Restschuldversicherung nur wenig Sinn. Damit schnellen die Kosten ungesehen in die Höhe. Eine lohnenswerte Alternative wäre eine günstigere Risikolebensversicherung oder ein Berufsunfähigkeitsschutz.

Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung?

Weitere Gebühren verstecken sich in der Rückzahlung des Darlehens vor Auslaufen des Kredits. In diesem Zusammenhang ist von der Vollfälligkeitsentschädigung die Rede, die oftmals ein Prozent der Kreditsumme beträgt. Noch vor dem Auslaufen des ersten Kreditjahres beträgt diese Entschädigungszahlung zum Beispiel 0,5 % der Kreditsumme. Das macht bei 5.000 ? Privatdarlehen immerhin eine zusätzliche Gebühr von 50 ?, die sich doch jeder gern sparen würde. Ein positives Gegenbeispiel ist die Möglichkeit von Sondertilgungen von maximal 50 % pro Kreditjahr, um einen Privatkredit eher als geplant zurückzuzahlen.

Tatsächlich gibt es immer noch Banken und Finanzinstitute, die eigentlich unzulässige Kreditgebühren geschickt im Effektivzins verstecken. In diesen Privatkrediten berechnen die Darlehensgeber 2-3 % von dem gesamten Betrag für ihre Gebühren. Hier sollte der Kreditnehmer gründlich vergleichen.

Ausgaben und Einnahmen korrekt kalkulieren

Gerade bei kleineren Privatkrediten gilt es, vorab zu berechnen, über wie viele Monate das Darlehen wirklich laufen soll. So haben viele zwei Jahre nach dem Kauf eines ultragroßen Flatscreens gar kein Gefühl mehr dafür, für was sie jeden Monat ihre Raten begleichen. Hier lauert die nächste Gefahr, neben versteckten Kosten in eine Schuldenspirale zu geraten, indem zum Beispiel mehr als drei Privatkredite nebenherlaufen, um sich die Vorzüge des Lebens auf Pump zu finanzieren.

© iStock/Tempura Lizenz: Standard

Das Einmaleins der Kreditoptionen

Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werde ... weiter

Günstige Kredite suchen und finden!

Günstige Kredite suchen und finden!Egal ob für ein neues Auto oder ein Haus, es ist üblich dies über ein Darlehen oder einen Kredit zu finanzieren. In der Regel sind entweder Kreditinstitute oder Banken die richtige Anlaufstelle, um sich seriös Geld zu leihen, wichtig dabei ist es die Kosten im Blick zu halten. Denn wer vorab recherchiert, kann viel Geld sparen, Kredit gibt es eben tatsächlich zu stark unterschiedlichen Konditionen. ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...

Finanz-Newsletter

Melden Sie sich für den Gratis-Newsletter von forium an!

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ihr Abonnement können Sie entweder auf der Abmeldeseite oder in jedem Newsletter mit einem Klick beenden.