Sparda Bank West

Sparbücher sind wieder in!

Seit Jahrzehnten erfreuen sich Sparbücher als sichere Anlageform einer besonderen Beliebtheit. Besonders für die Jüngsten ist das Sparbuch Anlass für den ersten Kontakt mit einer Bank.

Seit einigen Jahren bekommt das Sparbuch zunehmend Konkurrenz von modernen Anlageprodukten wie Tagesgeld oder Festgeld. In der Zwischenzeit bieten einige Banken mit dem Sparklassiker interessante Zinsen und für konservative Anleger hohe Sicherheit.

Sparda Bank West

Sparda Bank West

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps Wer nach Abzug aller Verbindlichkeiten Geld übrig hat, sollte Vermögen bilden. Durch die große Auswahl an Anlage-Möglichkeiten fällt es Verbrauchern häufig schwer den Überblick zu bewahren und die geeignete Anlage-Variante zu finden. Mit der richtigen Vorgehensweise und einigen Tipps gelingt es auch weniger erfahrenen Anlegern ihr Geld sicher und vor allem sinnvoll zu investieren. Das Ziel sollte sein, das Ersparte gewinnbringend anzulegen. mehr...

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welches Weihnachtsgeschenk macht wirklich Sinn und Freude? Statt Teddybär und Co. verschenken immer mehr Deutsche ihren Liebsten zum Fest etwas fürs Leben: eine Geldanlage. mehr...

Banking mit iPhone und Co. - Mobile Bankgeschäfte sicher abwickeln

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu allgegenwärtig nutzen viele Leute die Geräte nicht mehr nur zum Telefonieren und SMS-schreiben. Schnelle Datenverbindungen und günstige Preismodelle schaffen immer neue Nutzungsmöglichkeiten. So verwundert es nicht, dass viele Verbraucher auch Ihre Bankgeschäfte mobil abwickeln. mehr...

News

Befragung: Kunden der Sparda-Bank West vertrauen ihrer Bank(2009-05-19 17:28:07)

Mit einem überzeugenden Ergebnis endete die zweite Kundenbefragung der Sparda-Bank West. Zwischen dem 2. Februar und dem 31. März 2009 wurden über 3.400 zufällig ausgewählte Kunden der Genossenschaftsbank von der Unternehmensberatung Goldpark GmbH Frankfurt nach ihrem Vertrauen gegenüber der Bank gefragt. 95 Prozent der Befragten sprachen daraufhin der Sparda-Bank West ihr volles Vertrauen aus. "Dass wir bei unseren Kunden infolge der Finanzmarktkrise keinen Vertrauensverlust erlitten haben, sondern wir gegen den Branchentrend ein so großes Vertrauen genießen, hat uns sehr gefreut", so kommentiert Berthold Reinartz, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank West, dieses zentrale Ergebnis der Kundenbefragung. Dabei spiegelt sich in diesem Kundenurteil deutlich wider, dass die Sparda-Bank West im Retailbanking auf seriöse und persönliche Kundenberatung, freundlichen Service und solide Produktangebote setzt. Ausgezahlt hat sich sicherlich auch, dass in der Finanzmarktkrise die Kunden von Anfang an durch den Vorstand der Sparda-Bank West und die Kundenberater vor Ort in den Geschäftsstellen detailliert informiert wurden. Dass dies entscheidende Erfolgsfaktoren im Umgang mit Kunden sind, zeigen auch die hervorragenden Kennziffern für die Beratung und den Service der Sparda-Bank West: 86,2 Prozent der befragten Kunden bescheinigten der Bank Seriosität. 84,4 Prozent lobten die Verständlichkeit von Erklärungen. 83,5 Prozent sprachen dem Kreditinstitut eine sehr hohe Fachkompetenz zu. 80,7 Prozent der Befragten sahen die Sparda-Bank West als schnellen Problemlöser. Zudem hat die repräsentative Kundenbefragung wieder eine extrem hohe Loyalität der Sparda-Kunden von 91,3 Prozent ergeben. Zusammen mit dem ebenfalls sehr hohen Wert von 80,9 Prozent bei der Kundenzufriedenheit ist dies ein ausgezeichneter Indikator dafür, dass die Qualität der Beziehung zwischen der Sparda-Bank West und ihren Kunden sehr gut ist. Sparda-Kunden empfehlen ihre Bank gerne weiter (89,0 Prozent) und wollen auch langfristig Kunde bei der Genossenschaftsbank bleiben (84,4 Prozent). "Was unsere Kunden sagen, hat natürlich Gewicht. Daher bleiben wir bei unserer Strategie, im Kundeninteresse persönlich zu beraten, Produktangebote und Konditionen transparent zu gestalten und kompetenten Service zu bieten", so beschreibt der Vorstandsvorsitzende Berthold Reinartz die weitere Kundenausrichtung. Die Sparda-Bank West im Fokus Die Sparda-Bank West ist eine genossenschaftliche Bank für Privatkunden. 1905 gegründet hat sie ihre Position über viele Jahre kontinuierlich ausgebaut. Heute betreibt sie 67 hochmoderne Geschäftsstellen in fast ganz Nordrhein-Westfalen. Als drittgrößte Sparda-Bank und Nummer fünf unter den Genossenschaftsbanken in Deutschland zeichnet sie sich in der aktuellen wirtschaftlichen Situation durch hohe Stabilität und ein Wachstum gegen den Branchentrend aus. Ende 2008 hatte das Kreditinstitut knapp 400.000 Mitglieder, mehr als 540.000 Kunden und eine Bilanzsumme von rund 6,9 Milliarden Euro. Pressemitteilung der Sparda-Bank West eG