Psk Sparbuch Zinsen

Sparbücher sind wieder in!

Seit Jahrzehnten erfreuen sich Sparbücher als sichere Anlageform einer besonderen Beliebtheit. Besonders für die Jüngsten ist das Sparbuch Anlass für den ersten Kontakt mit einer Bank.

Seit einigen Jahren bekommt das Sparbuch zunehmend Konkurrenz von modernen Anlageprodukten wie Tagesgeld oder Festgeld. In der Zwischenzeit bieten einige Banken mit dem Sparklassiker interessante Zinsen und für konservative Anleger hohe Sicherheit.

Psk Sparbuch Zinsen

Sparbuch-Index (Berechnung)

Plugin-Fehler. Bitte installieren Sie den Flash Player.

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps Wer nach Abzug aller Verbindlichkeiten Geld übrig hat, sollte Vermögen bilden. Durch die große Auswahl an Anlage-Möglichkeiten fällt es Verbrauchern häufig schwer den Überblick zu bewahren und die geeignete Anlage-Variante zu finden. Mit der richtigen Vorgehensweise und einigen Tipps gelingt es auch weniger erfahrenen Anlegern ihr Geld sicher und vor allem sinnvoll zu investieren. Das Ziel sollte sein, das Ersparte gewinnbringend anzulegen. mehr...

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welches Weihnachtsgeschenk macht wirklich Sinn und Freude? Statt Teddybär und Co. verschenken immer mehr Deutsche ihren Liebsten zum Fest etwas fürs Leben: eine Geldanlage. mehr...

News

Neuer Bankenriese in Österreich(2000-11-16 12:00:00)

In Österreich übernimmt die Bank für Arbeit und Wirtschaft (Bawag) die Österreichische Postsparkasse (PSK). Damit entsteht die drittgrößte Bankengruppe Österreichs, was für eine Verschärfung des Wettbewerbs im Bankengeschäft sorgen dürfte. Die EU-Wettbewerbsbehörde hatte die Übernahme geprüft und keine Einwände erhoben.

Besonders im ländlichen Bereich könnte die Kombination aus PSK und Bawag zum Problem für die Konkurrenz werden. Die PSK verfügt über ein dichtes Filial-Netz mit 2.300 Postämtern, während die Bawag AG im Einlagen- und Kreditbereich als eine der stärksten Kreditinstitute gilt.

Der Vorstandsvorsitzende der Bawag, Helmut Elsner sagte zum Handelsblatt, dass in den Postämtern ¿hochstandardisierte Produkte ohne besondere Breite¿ verkauft werden sollen, während die Bawag für den beratungsintensiven Teil verantwortlich sei. Mit mehr als einer Millionen Privatkunden entstehe damit die führende österreichische Kundenbank.

Die Beawag/PSK-Gruppe erwartet eine Bilanzsumme von 650 Milliarden ÖS (ca. 47 Milliarden Euro) im laufenden Jahr. Damit steht sie hinter Bank Austria und Erste Bank an dritter Stelle. Anders als bei anderen Zusammenschlüssen, soll es laut Elsner zu keinen Entlassungen kommen.