Hanseatic Bank Renten Sparbrief

Sparbriefe sind festverzinsliche Anlagen

Sparbriefe werden von den Banken und Sparkassen seit etwa 40 Jahren ihren Kunden angeboten. Mit einem Sparbrief legen sie ihr Geld für ein bis zehn Jahre fest an. Kunden erhalten dafür einen fest garantierten Zins, der während der Laufzeit von der Bank nicht verändert werden darf.

Mit dieser Geldanlage können höhere und sichere Zinsen als beim Sparbuch oder Tagesgeld für viele Jahre erzielt werden.

Hanseatic Bank Renten Sparbrief

Hanseatic Bank Renten Sparbrief

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps

Geld sinnvoll sparen - Möglichkeiten und Tipps Wer nach Abzug aller Verbindlichkeiten Geld übrig hat, sollte Vermögen bilden. Durch die große Auswahl an Anlage-Möglichkeiten fällt es Verbrauchern häufig schwer den Überblick zu bewahren und die geeignete Anlage-Variante zu finden. Mit der richtigen Vorgehensweise und einigen Tipps gelingt es auch weniger erfahrenen Anlegern ihr Geld sicher und vor allem sinnvoll zu investieren. Das Ziel sollte sein, das Ersparte gewinnbringend anzulegen. mehr...

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welches Weihnachtsgeschenk macht wirklich Sinn und Freude? Statt Teddybär und Co. verschenken immer mehr Deutsche ihren Liebsten zum Fest etwas fürs Leben: eine Geldanlage. mehr...

Banking mit iPhone und Co. - Mobile Bankgeschäfte sicher abwickeln

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu allgegenwärtig nutzen viele Leute die Geräte nicht mehr nur zum Telefonieren und SMS-schreiben. Schnelle Datenverbindungen und günstige Preismodelle schaffen immer neue Nutzungsmöglichkeiten. So verwundert es nicht, dass viele Verbraucher auch Ihre Bankgeschäfte mobil abwickeln. mehr...

News

Hanseatic Bank bietet kostenlose Kreditkarte GenialCard(2009-01-13 12:01:01)

Die Kreditkarte ist beim Einkaufen ein nahezu unentbehrlicher Begleiter geworden. Egal ob beim Shoppen im Internet oder unterwegs auf Urlaubsreise - mit der kleinen Plastikkarte kann man weltweit an Millionen von Zahlungsstellen bequem und unkompliziert bezahlen. Im Vergleich zur Barzahlung oder EC-Karte bietet die Kreditkarte ein verlängertes Zahlungsziel, denn der Betrag wird nicht sofort fällig, sondern erst zum vereinbarten Termin vom Konto abgebucht. Noch mehr Trümpfe im Ärmel hat die GenialCard, die neue Kreditkarte der Hanseatic Bank. Anders als die meisten Kreditkarten kostet die GenialCard keine Jahresgebühr oder Kontoführungsgebühren. Der Kunde hat also ein Plus an Einkaufsfreiheit und mehr finanzielle Flexibilität, ohne dafür extra bezahlen zu müssen. Flexibel ist auch der persönliche Verfügungsrahmen, der von anfänglich 500 bis hin zu 10.000 EUR vereinbart werden kann. Neben der Möglichkeit, seine Einkäufe direkt im Geschäft oder online per Karte zu bezahlen, sorgt die GenialCard auch am Geldautomaten für Bargeld-Nachschub. Sogar Überweisungen auf das Girokonto im Rahmen des Verfügungsrahmens sind mit der Karte machbar. Flexible Rückzahlung in kleinen Raten Der größte Vorteil der GenialCard liegt in der variablen Rückzahlung. Wer mit der Kreditkarte der Hanseatic Bank einkauft, kann selbst entscheiden, ob er die komplette Summe der Einkäufe bis zu 45 Tage später zinsfrei oder lieber in einzelnen Raten zurückzahlt. Die Teilzahlung ist schon ab einer monatlichen Rate von 20 EUR möglich, hierbei wird ein effektiver Jahreszins von 16,9 Prozent berechnet. "Mit der Möglichkeit, die gesamte Summe in Teilen zurück zu zahlen, werden größere Anschaffungen leichter planbar und verschlingen nicht auf einmal das gesamte Haushaltsbudget", erklärt Arnaud Leclair, Geschäftsführer Hanseatic Bank, die Vorteile und ergänzt: "Der besondere Clou an der GenialCard ist die 'Best-Preis-Garantie'. Was auch immer der Kunde mit der Karte bezahlt - entdeckt er das gleiche Produkt innerhalb von 60 Tagen bei einem anderen Anbieter günstiger, erhält er die Differenz zurück. Mit diesem Service heben wir uns deutlich von anderen Kartenanbietern ab." Neben ihren finanziellen Vorzügen kann die GenialCard auch technisch punkten. Der integrierte EMV-Chip entspricht dem neuesten Sicherheitsstandard, hierdurch ist das gute und sichere Gefühl beim Einkaufen inklusive. Da die GenialCard über eine VISA Funktion verfügt, profitieren Kartenbesitzer zudem von speziellen VISA-Angeboten, wie z.B. Preisnachlässen bei ausgewählten Events. Erhältlich ist die GenialCard im Internet unter http://www.genialcard.de oder telefonisch unter der Servicenummer 01805 122 700 (14 Ct./Min. im dt. Festnetz; Mobilfunkpreise abweichend) Pressemitteilung der Hanseatic Bank