Startseite > Kfz-Versicherung > News > Zum Frühjahr Autoreifen wechseln
Startseite > Autofinanzierung > News > Zum Frühjahr Autoreifen wechseln
01.04.2009

Zum Frühjahr Autoreifen wechseln

Es war ein langer und kalter Winter. Er hat an unseren Nerven und unseren Chassis gezerrt. Eis und Schnee, klirrende Kälte und Streusalz haben ihre Spuren auf unseren Autos hinterlassen, Lack, Motor und Co. zu schaffen gemacht. Zum Frühjahrs-Auftakt gilt es, zum großen "Bereifungsschlag" für unseren fahrbaren Untersatz auszuholen und ihn fit für neue Herausforderungen zu machen.

Es ist wieder Wechselzeit: Winterreifen sollten runter, Sommerreifen drauf. Winterreifen auch im Sommer zu fahren, ist gar keine gute Idee. Erschreckend: Jedes fünfte Fahrzeug ist im Sommer auf Winterreifen unterwegs, und 20 Prozent der Autofahrer rüsten zu spät oder gar nicht um.

Jedes vierte Fahrzeug weist dabei Mängel beim Luftdruck, Reifenalter oder der Profiltiefe auf*. Angesichts solcher Ergebnisse empfehlen Experten, besonderes Augenmerk auf die Reifen zu legen und weisen auf die sicherheitsrelevanten Vorteile von Sommerreifen hin: Kürzere Bremswege, geringere Aquaplaninggefahr, höhere Fahrstabilität und weniger Reifenverschleiss sind nur einige.

Sommerreifen, die weniger als 3mm Sicherheitsprofiltiefe aufweisen, sollten ebenfalls ausgetauscht werden. Wenn die Reifen schon mal abmontiert sind, kann man sich auch mal die Bremsscheiben und Bremsbeläge anschauen und gegebenenfalls erneuern.

"Erfahrene Reifenbesitzer" sind natürlich so klever, die Winterpneus noch zu säubern, bevor sie kühl und trocken eingelagert werden. Ebenso schlau ist es, die Reifen so zu kennzeichnen, dass man im kommenden Herbst bei der Montage weiß, wo der einzelne Reifen hingehört. Der Luftdruck sollte vor Einlagerung vorsorglich um 0,5 bar erhöht werden.

In den Onlineshops www.ReifenDirekt.de und www.Autoteile-Meile.de kann man für jedes Auto und für jeden Anspruch die richtigen Reifen sowie Autoersatzteile und -zubehör zu äußerst knapp kalkulierten Preisen abstauben. Der auf den Reifenhandel im Internet spezialisierte europäische Marktführer Delticom bietet zur Auswahl rund 100 Reifenmarken und 25.000 Reifentypen sowie objektive Tests und eine Menge Tipps. Mit wenigen Klicks ist die leichte und sichere Bestellung im Webshop erledigt - der kostenlose Versand an die Wunschadresse inklusive. Delticom verfügt zudem über ein Netzwerk von mehr als 6.000 Werkstätten in Deutschland, welche die Reifen nicht nur preisgünstig montieren, sondern auch einen Service rund um die Pneus anbieten, unter anderem auch das Einlagern.

Pressemitteilung des BRV

ETF oder Aktien? So unterscheiden sich diese Formen der Geldanlage

ETF oder Aktien? So unterscheiden sich diese Formen der GeldanlageAuch wenn beides Investitionen an der Börse sind, gibt es doch einen großen Unterschied zwischen Aktien und ETFs. Während bei einer Investition in Aktien in Einzeltitel investiert wird, bilden ETFs gleich mehrere Aktien oder einen ganzen Index ... weiter

Drei Kompetenzen, die die Finanzwelt mit Poker gemeinsam hat

Drei Kompetenzen, die die Finanzwelt mit Poker gemeinsam hatCaption: Um beim Pokerspielen Erfolg haben zu können, werden diverse Fähigkeiten benötigt, die auch in der Finanzwelt unabdingbar sind. Die wenigsten würden auf den ersten Blick vermuten, dass Poker und die Finanzwelt viel gemeinsam haben ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...